Görlitzer Jazzhappen gehen zur Schule - in Markersdorf

Markersdorf | Görlitz, 2. März 2014. Um die Karriereleiter zu erklettern, ist Bildung wichtig, hat auch das Görlitzer Jazzhappen-Kerntrio, die beiden Autoren Axel Krüger und Mike Altmann und der Saxofonist Michael Mönnig, erkannt. Deshalb wollen sie die Grundschule Markersdorf besuchen - für´n guten Zweck.

Anzeige

"Rettungsaktion Klettergerüst" zu Gunsten der Grundschule Markersdorf

Der "gute Zweck" besteht in der Neuausführung eines bewährt-beliebten Klettergerüsts, dem der Technische Überwachungsverein (TÜV) irreparable Schäden attestiert hat.

Um den zu fördern, gastieren die "Jazzhappen" Anfang April in Markersdorf. Mit der Benefizveranstaltung unterstützt die musikalische Lesebühne aus dem benachbarten Görlitz die Spendenaktion des Schulfördervereins Markersdorf.

Das Klettergerüst der Ganztageseinrichtung von Grundschule Markersdorf und Hort Tintenklecks steht bereits bei zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Privatpersonen auf der Liste der förderungswürdigen Objekte. Immerhin geht es um 155 Schüler.

"Als wir den Aufruf gelesen haben, gab es für uns keine Frage: Bei der Aktion wollen wir unterstützen", blickt Jazzhappen-Chef Axel Krüger zurück. Er hofft auf eine pickepackevolle via regia Halle: "Die Gäste bekommen für ihr Eintrittsgeld einen unterhaltsamen Abend und helfen gleichzeitig dabei, dass die Kinder ein neues Klettergerüst bekommen."

Ganz unberühmt sind die Jazzhappen längst nicht mehr. Die Schreiber Axel Krüger und Mike Altmann (zwei Töchter an der Grundschule Markersdorf) und der Saxofonist Michael Mönnig als Musikdirektor sorgen mit den Jazzhappen, einem abwechslungsreichen Mix aus Kurzgeschichten und Musik seit mehr als fünf Jahren für beste Unterhaltung im Görlitzer Apollo. Für die den "guten Zweck" gewidmete Benefizveranstaltung "Jazzhappen at School" holen sie sich mit dem Görlitzer Marc Winkler einen großartigen Gitarrenvirtuosen an Bord.

Deutlich: Alle Einnahmen von "Jazzhappen at School" am 4. April 2014 kommen der "Rettungsaktion Klettergerüst" zugute.

Prädikat: Unbedingt hingehen!
Freitag, 4. April 2014, 19 Uhr
via regia Halle Markersdorf (Turnhalle der Grundschule Markersdorf)
"Jazzhappen at School"

Karten kaufen!
Karten im Vorverkauf 10 Euro / Abendkasse 15 Euro
- an der Theaterkasse Görlitz
- im Lausitzer Heimatverlag in Markersdorf (neben Gasthof "Zur Brauerei")
- online unter http://www.g-h-t.de

Begeisterung!

Im Preis enthalten sind nach guter Jazzhappen-Tradition kleine kulinarische Leckerbissen, die der Gasthof "Zur Brauerei" Markersdorf zubereitet.
Neben den Einnahmen aus dem Kartenverkauf fließen auch die Erlöse aus dem Getränkeverkauf durch den FrieDoKuFe e.V. auf das Spendenkonto.
Außerdem unterstützt das Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz/Zittau die Veranstaltung und organisiert den Kartenverkauf.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © www.BeierMedia.de
  • Erstellt am 02.03.2014 - 00:01Uhr | Zuletzt geändert am 03.03.2014 - 09:55Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige