Görlitzer Bürgermeister tritt Amt an

Görlitzer Bürgermeister tritt Amt anGörlitz, 22. August 2022. Benedikt M. Hummel, der neue Görlitzer Bürgermeister für Kultur, Jugend, Schule, Sport, Soziales, Bauen und Stadtentwicklung, tritt heute sein Amt an. Er war am 2. Juni 2022 vom Stadtrat gewählt worden und folgt im Amt Dr. Michael Wieler, der sich nach 14 Jahren nicht mehr für das Bürgermeisteramt beworben hatte.

Bürgermeister Benedikt M. Hummel – hier mit der Ernennungsurkunde in den Händen – hat im historischen Sitzungssaal des Görlitzer Rathauses seinen Amtseid geleistet. Im Beisein des bisherigen Bürgermeisters Dr. Michael Wieler (rechts) hatte er anschließend aus den Händen von Oberbürgermeister Octavian Ursu die Urkunde erhalten.

Foto: Stadtverwaltung Görlitz

Anzeige

Neuer Bürgermeister sieht in Görlitz "noch sehr viel Potential und Innovationskraft"

Benedikt M. Hummel ist 42 Jahre alt und stammt aus Buchen im Odenwald, wo es – nicht uninteressant für Görlitz – eine ziemlich neue Stadthalle gibt. Aber das nur am Rande.

Nach Abitur und Wehrdienst studierte Hummel an der Hochschule Zittau/Görlitz und in Neapel Kultur und Management. Nach dem Studienabschluss führten ihn Projekte nach Berlin, Dresden und Breslau (Wrocław), während sein Lebensmittelpunkt seit seiner Studentenzeit immer in Görlitz blieb. Seit 2019 war Benedikt M. Hummel einer der Geschäftsführer der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH, die etwa das Görlitzer Altstadtfest und den Schlesischen Christkindelmarkt zu Görlitz verantwortet sowie für die Betreibung des Kulturforums Görlitzer Synagoge zuständig ist. Benedikt M. Hummel ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Kindern in Görlitz.

"Görlitz hat mich von meinem ersten Besuch an fasziniert. Die Stadt mit ihrer beeindruckenden historischen Bausubstanz und der Lage mitten in Europa zukunftsorientiert weiterzuentwickeln, ist für mich ein Herzensanliegen. Ich sehe in der Stadt, die mir in den vergangenen 22 Jahren zur Heimat geworden ist, noch sehr viel Potential und Innovationskraft", sagte Bürgermeister Benedikt M. Hummel bei der Übergabe seiner Ernennungsurkunde.

Oberbürgermeister Octavian Ursu nutzte die Gelegenheit, um Dr. Michael Wieler noch einmal herzlich für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu danken und ihm ihm alles erdenklich Gute zu wünschen, außerdem: "Auf eine ebenso vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit Benedikt M. Hummel freue ich mich zum Wohl einer für die Zukunft gerüsteten Europastadt Görlitz/Zgorzelec."

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Stadtverwaltung Görlitz
  • Erstellt am 22.08.2022 - 11:22Uhr | Zuletzt geändert am 22.08.2022 - 12:47Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige