Fördermittel für Infrastruktur am Bärwalder See

Fördermittel für Infrastruktur am Bärwalder SeeDresden | Boxberg/O.L. / Hamor, 29. Dezember 2013. Der Bund und der Freistaat Sachen unterstützen das zukünftige Tourismusinformationszentrum am Bärwalder See. Mitte des Monats hat die Landesdirektion Sachsen Fördermittel in Hö­he von ungefähr 165.000 Euro genehmigt, die zur Gestaltung der Außenanlagen am Tou­ris­mus­in­for­ma­ti­ons­zentrum verwendet werden sollen. Mit dem Zuschuss können achtzig Prozent der förderfähigen Kosten finanziert werden, den Rest legt die Gemeinde Boxberg/O.L. aus ihrem Haushalt drauf.

Anzeige

Zum Saisonstart soll für die Touristen alles tipp-topp sein

Am Bärwalder See setzt man auf Tempo: Schon zum Saisonstart 2014 soll der erste Bauabschnitt des Tourismusinformationszentrums - das sind die Häuser A und F - genutzt werden. Diese Gebäude beherbergen die Touristeninformation, einen Veranstaltungsraum, Sanitäranlagen und Umkleidebereiche.

Damit sie wirklich genutzt werden können, müssen auch die Außenanlagen angelegt werden. Dazu zählen befestigte Flächen, Vegetationsflächen, ein Fußweg zur Seepromenade und 24 Pkw-Stellplätze. Hinzu kommen sogenannte Ausstattungselemente wie die Beleuchtung, Sitzbänke, Fahrradbügel und Papierkörbe. Erleigt werden sollen diese Arbeiten im Frühjahr 2014.

Das Geld stammt aus dem Förderprogramm "Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“, das je zur Hälfte vom Bund und vom Freistaat Sachsen gespeist wird.

Erfahren Sie mehr, was sich am Bärwalder See tut!
Am 13. Dezember 2013 berichtete der Görlitzer Anzeiger:

18-Loch-Fußballgolf-Anlage am Bärwalder See

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © www.BeierMedia.de
  • Erstellt am 29.12.2013 - 23:28Uhr | Zuletzt geändert am 30.12.2013 - 00:08Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige