Jazzhappen - Heinz Eggert liest

Jazzhappen - Heinz Eggert liestGörlitz. Die Jazzhappen holen sich im Februar 2012 Heinz „Heiner“ Eggert ins Görlitzer Apollo. Eggert - ehemaliger Pfarrer in Oybin, sächsischer Ex-Innenminister und Ex-Guru der Facebook-Gemeinde - kommt mit seinen „Nichtalltäglichen Alltagsgeschichten“, die er den Gästen vorlesen will. "Es wird ein Abend voll Charisma, leisen Zwischentönen und wärmender Menschlichkeit", so Mike Altmann von den Jazzhappen-Machern.

Alltäglich ist das nicht

Nicht zuhören und dabei schweigen kann Leit-Happen Axel Krüger, so dass er Eggert Pausen verschafft, indem er eigene neue Texte präsentiert.

Jazzhappen-Musikdirektor Michael Mönnig wird sich wiederum einen erstklassigen Virtuosen an die Seite holen.

Das Konzept verspricht einen literarisch-musikalischer Abend der gehobenen Art.


Prädikat: Unbedingt hingehen!
"Nichtalltägliche Alltäglichkeiten" - Jazzhappen mit Heinz Eggert
Sonntag, 19. Februar 2012, 19 Uhr,
Apollo Görlitz, Hospitalstraße

Karten kaufen!
Karten kosten zwölf Euro, es gibt sie im Vorverkauf
an der Kasse des Theaters Görlitz
sowie online unter http://www.g-h-t.de
Restkarten an der Abendkasse.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 06.02.2012 - 15:25 Uhr
  • drucken Seite drucken