Füchse am See

Boxberg/O.L. / Hamor. Die Lausitzer Füchse - eine Eishockey-Mannschaft - feiern ihre Saisoneröffnungsparty erstmals am Bärwalder See. An der Boxberger Seeseite erwartet die Fans ein umfangreiches Programm.

Die Lausitzer Füchse zur “Ice on the Beach”-Fanparty

Bei dieser Gelegenheit wird die neue Mannschaft ausführlich vorgestellt. Anschließend finden ein Fanforum und eine Autogrammstunde statt.

Gemeinsam mit einigen Spielern können Fans auch an einer Fahrradtour nach Klitten teilnehmen und kostenlos mit einem Motorboot nach Boxberg zurück fahren. Eine solche Tour wird auch für Inline-Skater angeboten.

Ein weiteres Highlight ist eine 10 x 18 Meter große Synthetic Sommereisfläche, die extra für diese Veranstaltung aufgebaut wird. Schon zum Stadtfest in Weißwasser begeisterte die Kunsteisbahn die Besucher. Schlittschuhe und Fahrerräder können vor Ort gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Auch an die kleinen Füchse-Fans ist gedacht. Für sie wird eine Rutsche aufgebaut. Außerdem gibt es ein Beach-Soccer-Feld (Strandfußball) und die neue Fankollektion wird vorgestellt. Zum Ausklang des Tages findet eine Open-Air Beach-Party statt.

Hingehen!
Sonnabend, 22. August 2009, 16 Uhr, Beginn mit der Mannschaftspräsentation.
Uferpromenade auf der Boxberger Seite des Bärwalder Sees.
Der Eintritt ist frei.
Sollte es an diesem Tag regnen, finden die Teamvorstellung, die Autogrammstunde und das Fanforum in einem großen Festzelt statt.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt und alle sind herzlich eingeladen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: /red
  • Zuletzt geändert am 13.08.2009 - 12:52 Uhr
  • drucken Seite drucken