BAföG-Bearbeiterin wechsle Dich!

Landkreis Görlitz, 24. Juli 2013. BAföG-Antragsteller müssen sich auf neue Gesichter einstellen: Wer im Landratsamt Görlitz beim Amt für Ausbildungsförderung einen Antrag nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) stellen will wird feststellen, dass dort die Anträge jetzt nach den Anfangsbuchstaben der Familiennamen der Auszubildenden den Sachbearbeiterinnen zugeordnet werden. Für die meisten Antragsteller ändert sich damit der zuständige Ansprechpartner.

Anzeige

Das sind die jetzt zuständigen BAföG-Antragsbearbeiterinnen

Im Landratsamt in Zittau, Hochwaldstraße 29, werden von Frau Ilg, Tel. 03583 - 72-1720, die Buchstaben A, G, H, I, J, V, von Frau Richter, Tel. 03583 - 72-1719 die Buchstaben F, K, M und von Frau Kelz, Tel. 03583 - 72-1717, die Buchstaben N, O, P, Q, T, U, W, X, Y, Z bearbeitet.

In Landratsamt in Görlitz, Bahnhofstraße 24, bearbeitet Frau Urban, Tel. 03581 - 663-9315, die Buchstaben B, C, D, E, L und Frau Franke, Tel. 03581 - 663-9314, die Buchstaben R und S.

So kommen Sie an den BAföG-Antrag!
Während der Sprechzeiten
dienstags und donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr,
freitags von 8.30 bis 12 Uhr oder unter
http://www.das-neue-bafoeg.de

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: BeierMedia.de
  • Erstellt am 24.07.2013 - 19:27Uhr | Zuletzt geändert am 24.07.2013 - 19:27Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige