"i-Marke" für Görlitz-Information

Görlitz, 23. Juli 2013. "i-Marke“ ist ein Markenkonzept für Touristinformationsstellen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten. Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die Lizenz zur Nutzung der "i-Marke“ nun erneut an die "Görlitz-Information" vergeben.

Anzeige

Görlitz-Informierer erfüllen alle Mindestkriterien

Der "Görlitz-Information", die von der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ) betrieben wird, ist es wiederum gelungen, die geforderten 15 Mindestkriterien für eine professionelle Touristinformation zu erfüllen. Als wichtig bewertet werden beispielsweise qualifizierte Mitarbeiter, die gut beraten, vermitteln und Angebote entwickeln können.

Getestet wurde anhand von 40 Kriterien auch direkt, die beispielsweise die Räumlichkeiten, die Umgebung und die Beratung am Telefon, vor Ort oder via E-Mail auch in Fremdsprachen einschätz- und vergleichbar machen.

Katrin Prenzel, Leiterin der Görlitz-Information, freut sich über den Erfolg: "Die engagierten Mitarbeiter der Görlitz-Information gehen mit unserer permanenten Entwicklung der Angebote einher. Die erneute Auszeichnung des DTV berechtigt uns für die nächsten drei Jahre, die rote "i-Marke“ zu nutzen.“

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: EGZ
  • Erstellt am 23.07.2013 - 10:00Uhr | Zuletzt geändert am 23.07.2013 - 10:13Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige