Kulturinsel Einsiedel taut Winterpause auf

Kulturinsel Einsiedel taut Winterpause aufKulturinsel Einsiedel, 30. November 2012. Darauf haben die Kulturinsel-Fans seit langem gewartet: Dass die lange harte Winterpause des grüngeringelten Abenteuer-Freizeit-Parks aufgetaut wird. Seite heute ist der vordere Teil des Kulturinsel-Erlebnisparks mit dem Skulpturengarten und dem Baumstammlokal - wo Kinder im Warmen spielen können - über den gesamten Winter täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet - und das ohne EIntrittsgeld! Wer länger bleiben möchte, für den bieten sich die vier beheizten LuxusBaumhäuser des 1. Deutschen BH-Hotels zu "Schneeflockenpreisen" an. Zusätzlich läuft das "Theater zum Essen" im KRÖNUM.

Baumstammlokal und Baumhäuser beheizt

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Wo es das ganze Jahr lang gar nicht verrückt genug zugehen kann, zieht nun in der Winterzeit behagliche Gemütlichkeit ein. Kurzerhand haben die Kulturinsulander den Winter zur "wärmsten und kuschligsten Jahreszeit" erklärt. Wer es drinnen nicht aushält oder sonst niemanden zum kuscheln hat, der kann draußen mit der Streichelziegenherde kuscheln - für Kinder ein besonderes Erlebnis. Für die Kleinen ist sicher auch der tägliche Fütterungstermin um 15 Uhr im Streichelgehege interessant.

KRÖNUM besichtigen

Wer sich für einen Winterausflug den Weg zur Kulturinsel Einsiedel bei Görlitz gemacht hat, der sollte die Gelegenheit zu einer Führung durch das KRÖNUM nutzen. Der originalgetreu nachgebaute turisedische Krönungspalast ist Veranstaltungsort für das "Theater zum Essen" mit seinem weltweit nachgeahmten, jedoch unübertroffenen Acht-Gänge-Menü. Außerhalb der Theater-Essens-Show kann man in aller Ruhe jeden Winkel und die 23 Emporen des im Innern höchst spektakulären Bauwerks erkunden.

Am Feuer sitzen, Spielspaß erleben und - auch - weihnachtliche Spezialitäten aus der Küche genießen - das ist in der märchenhaften Umgebung der winterlichen Kulturinsel Einsiedel für Kinder und für ausgewachsene Besucher ein besonderes Erlebnis.

Wärme allerorten

Das gut geheizte urig-urgemütliche Baumstammlokal bietet dazu Köstlichkeiten aus aller Welt. Deshalb werden Die werden die Lokalitäten der Kulturinsel Einsiedel gern für ausgelassene Feten, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern gebucht. Familie, Freunde oder Kollegen schwärmen dann wochenlang von den leckeren Buffets der Kulturinsel-Küchenmeisterinnen.

Heizkomfort ist nun auch in den Wipfelstuben der Baumhäuser eingezogen. Wer über Nacht bleibt, wird mit einer winterlichen Abenteuernacht samst romantischem Blick über die verschneite Neißeaue und die Kulturinsel belohnt. Wie man sagt, geht es den Übernachtungspreisen wie den Schneeflocken... Attraktiv ist das auch für die Besucher des KRÖNUMs, die nach den acht Gängen der Dinnershow ihre verzauberte Stimmung durch die Nacht retten wollen..

Neue Schau im KRÖNUM

Die KRÖNUMsschau "Wer hat Angst vor fremden Frauen“ wird noch ganze sechs Mal gezeigt Termine sind: Am 30. November sowie am 1., 7., 8., 14. und 15. Dezember 2012. Kulturinselkulturchef Melvin Haack hat es schon ausgeplaudert - das neue Programm an 2013 trägt den vielversprechenden Titel "Bockkampf im Ehering“. Ganz gleich, on man das neue Programm samst Menü nur genießen oder vielleicht sogar daraus etwas für das eigene (Ehe)Leben lernen möchte: Terminreservierungen sind ab sofort möglich.

Weitere Veranstaltungen
Die Adventswochenenden und der Tag des Jahreswechsels gehören spannenden altturisedischen Rituale und Mythen. Wer sich dafür interessiert, sollte die Details auf der Kulturinsel-Webseite nachschauen.

Da lang!
Für die Winter-Besucher ist das südlichste Tor zum Hineinfahren geöffnet. Dort findet man gleich Parkplätze direkt auf dem Freizeitparkgelände.
Der Zugang zum Baumstammlokal und Skulpturengarten ist bis zur Wiedereröffnung kostenlos, der Hauptteil der Kulturinsel bleibt jedoch für Pflege- und Umbauarbeiten geschlossen - bis zum Saisenstart am 22. März 2013.

Dort!
Kulturinsel Einsiedel
Kulturinsel Einsiedel 1
02829 Neißeaue OT Zentendorf

Informieren und buchen!
E-Mail buchung@kulturinsel.de
Tel. Inland 035891 - 4 91 13
Tel. Ausland +49 35891 49113
http://www.kulturinsel.de

Kommentar:

Was gibt es im Winter für ein schöneres Ausflugsziel als ein gut geheiztes Lokal mit Spielmöglichkeiten für die Kinder, mit Tieren und Feuer?

Nur die Kulturinseltrolle tun mir leid. Statt in den Wurzeln der Bäume zu schlafen, müssen sie Holz hacken und Scheite nachlegen.

Harte Zeiten, Ihr Trolle, aber die Gäste werden es Euch danken!

Ihr Fritz R. Stänker
Baumstammlokal-Inventarnummer 00001

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Grafik: kulturinsel.com
  • Zuletzt geändert am 30.11.2012 - 13:14 Uhr
  • drucken Seite drucken