Neue Beratungsstelle für Wohnungslose

Görlitz. In die Zuständigkeit der Stadt Görlitz fällt auch die Unterbringung von Obdachlosen. Bisher fanden Obdachlose Ansprechpartner bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und bei der Stadtverwaltung Görlitz. Wegen struktureller Veränderungen in der Stadtverwaltung soll es zukünftig jedoch nur noch einen einzigen Anlaufpunkt geben.

Anzeige

AWO betreibt Beratungsstelle

Die zukünftig alleinige Beratungsstelle wird im Auftrag der Stadt Görlitz durch den AWO Kreisverband Oberlausitz betrieben. Sie beginnt am 17. Juli 2012 mit ihrer Arbeit auf der Zittauer Straße 17 in Görlitz.

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle sind zugleich Ansprechpartner für Vermieter und Bürger, die Fragen zum Thema Obdachlosigkeit haben.

Für Grundsatzfragen stehen weiterhin die Mitarbeiter des Amtes für Schule, Sport und Soziales, Jugend der Stadtverwaltung Görlitz zur Verfügung.

Notieren!
Beratungsstelle für Obdachlose
Zittauer Straße 17, Görlitz,
Tel. 03581 - 40 51 62.





Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: BeierMedia.de
  • Erstellt am 09.07.2012 - 16:25Uhr | Zuletzt geändert am 09.07.2012 - 16:25Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige