Seminare für Existenzgründer

Landkreis Görlitz. Zwei geförderte Gründerkurse, die vom FIO e.V. (fördern - initiieren - organisieren) logistisch unterstützt werden, finden im Mai 2011 im Landkreis Görlitz statt. Veranstaltungsorte sind Bad Muskau und Zittau, wo der FIO e.V. seinen Sitz hat. Außenstellen unterhält der Verein auch in Rietschen und Markersdorf.

Anzeige

Gründerseminare sind ein effizientes Instrument für mehr Erfolg

"In wirtschaftsnahen Fragen, so auch in der Unterstützung von Existenzgründungen, gehören wir zu den Ansprechpartnern, die man kontaktieren sollte", erklärt die Vereinsvorsitzende Martina Mehnert. Gerade, wer sich aus der Arbeitslosigkeit befreien möchte, dem könne beim FIO e.V. oder kooperierenden Partnern oft geholfen werden.

Im Mai 2011 finden die Gründerseminare vom 9. bis 12. in Zittau und vom 23. bis 26. in Bad Muskau statt. Beginn ist jeweils 16 Uhr. "Ein Sprungbrett für eine sicherere Landung in der Selbständigkeit", meint Mehnert. Informiert wird über alles, was Gründer oder auch Jungunternehmer, die schon gestartet sind, wissen sollten - vom Projektcheck über das Konzept und formale Anforderungen bis hin zur Kundengewinnung.

Die Teilnahme kostet nur den vorgeschriebenen Eigenanteil von insgesamt 40 EUR, zudem gibt es Unterlagen, Gründungssoftware und selbstverständlich ein Zertifikat, das bei der Beantragung von Fördermitteln vorgelegt werden kann.

"Am einfachsten ist es, telefonisch oder per E-Mail eine Einladung anzufordern und sich dann bei Interesse anzumelden", so Mehnert weiter.

Kontakt und Informationen:
Bad Muskau: Tel. 035771 - 5 00 29 (Turmvilla)
Zittau: Tel. 035834 - 70 10 77
Zentrale: Tel. 03581 - 73 10 20
eMail: gruenderseminare@t-online.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 01.05.2011 - 23:17Uhr | Zuletzt geändert am 01.05.2011 - 23:17Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige