Kurz arbeiten und lang profitieren in Ostsachsen

Bautzen / Budyšín | Görlitz-Zgorzelec. Unternehmen haben jetzt die Möglichkeit, die derzeitige Krise zur Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu nutzen. Mit neuen Regelungen für Qualifizierungsmaßnahmen während der Kurzarbeit garantiert das Konjunkturpaket II die nötige Unterstützung vom Staat. Als ein sachsenweiter Anbieter für Weiterbildung hat die DPFA Deutsche Private Finanzakademie GmbH & Co. KG Sachsen, Bildungsstätte Bautzen-Görlitz, deshalb ein umfassendes Angebot an zertifizierten Qualifizierungskursen zusammengestellt.

Anzeige

Teils volle Erestattung der Sozialversicherungsbeiträge

Seit langem fordern nicht nur die Gewerkschaften, mehr in Weiterbildung zu investieren und die Rahmenbedingungen für Weiterbildung zu verbessern. Jetzt wird mit diesen Änderungen ein starker Anreiz geschaffen, die Kurzarbeit für zusätzliche Qualifizierung zu nutzen. Die Weiterbildungskosten werden von der Bundesagentur für Arbeit und vom Europäischen Sozialfonds bezuschusst.

„Allerdings unterscheidet der Gesetzgeber bei der Art der Bezuschussung nach Art des Programms, der Qualifizierung, der Betriebsgröße und der Person des Arbeitnehmers“, erläutert Dieter Walter, Bildungsstättenleiter der DPFA Akademiegruppe am Standort Bautzen/Görlitz. „Es können sogar die vollen Sozialversicherungsbeiträge für die Zeiten der Qualifizierung erstattet werden, wenn in mindestens 50 Prozent der ausgefallenen Arbeitszeit Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt werden.“

Die DPFA-Kurse decken in Ostsachsen ein breites Spektrum ab: Kurse im Gesundheitswesen, zur kaufmännischen Qualifikationen inkl. aktuellster Softwareanwendungen, Sprachkurse, EDV-Lehrgänge und Weiterbildungen im Bereich Werbung/Marketing. „Für Unternehmen, die ein maßgeschneidertes Qualifizierungsangebot wünschen, bietet die DPFA darüber hinaus speziell angepasste Lösungen an. Das Angebot reicht von kaufmännischen und gewerblichen Themen bis hin zu Gesundheits- und Pflegeberufen“, so Walter weiter. „Es gilt jetzt die Fördermöglichkeiten zu nutzen, um die Rezession mit umfangreichen Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu überbrücken und so im Vorteil zu sein, wenn die Konjunktur wieder anspringt.“

Kontaktieren!
DPFA Bildungsstätte Bautzen-Görlitz
Gewerbepark Haus 18, 02694 Niedergurig,
Tel. 03591 - 27 74 23

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 20.02.2009 - 08:42Uhr | Zuletzt geändert am 20.02.2009 - 08:42Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige