Ein ganzes Haus für den Urlaub

Ein ganzes Haus für den UrlaubGörlitz, 27. Juni 2022. Man lernt nicht aus: Wenn man als Gruppe von zehn Personen auf einem Campingplatz in Deutschland Urlaub machen will und vielleicht auch noch erzählt, dass sich die Familie trifft, wird man reihenweise abgewiesen. Offenbar hat das Tourismus-Marketing andere Zielgruppen.

Abb.: Nicht ganz unerwartete Begegnung mit dem guten Soldaten Josef Schwejk in einem böhmischen Dorf

Foto: © Bautzner Anzeiger

Anzeige

Vorurteile gegen Kunden bringen diesen neue Lösungen

Vorurteile gegen Kunden bringen diesen neue Lösungen

Im Urlaub ein wenig Luxus ausleben: Wer träumt nicht von einer Villa am Meer wie hier in Kroatien an der adriatinischen Küste?

Symbolfoto: Zoltán Kalmár, Pixabay License

Der Hintergrund: Die Betreiber haben Bedenken – und sicherlich ihre Erfahrungen –, das Familientreffen könnte zu einer lauten Feier ausarten und die 22 Uhr geltende Nachtruhe stören. Nun hatte im konkreten Fall niemand eine laute Feier vor, aber alle guten Worte halfen nichts: Man wurde mit unangenehmen Leuten auf eine Stufe gestellt.

Bessere Lösung

Nun gut, es gibt bessere Lösungen als kasernenartig reglementierte Campingplätze und Stellplätze für Wohnmobile mit dem Charme eines Stadionparkplatzes. Die bessere Lösung, nämlich ein Haus zu mieten, war das Ergebnis der Abweisungen. Je nach Anspruch und Aufenthaltsdauer – die ja in Relation zum Reiseaufwand steht – geht das ganz wunderbar im nahen Böhmen wie beispielsweise auch an den mit Meeresküsten versehenen beliebtesten Urlaubsländern.

Dabei ist der Spaß gar nicht so teuer wie man meinen sollte: Statt des gewohnten Hochkalkulierens, wo sich ein Kostenpunkt zum nächsten gesellt, teilt man bei einem Haus den Gesamtpreis durch die Anzahl der Mitreisenden und der Aufenthaltstage – und siehe: Für vergleichsweise wenig Geld bekommt man nicht nur ein Urlaubshaus, sondern kann eine Luxus Villa in Kroatien mieten, fast immer mit großem Pool und Grundstück – ganz wie in der Welt der Schönen und Reichen, die man für einen Urlaub der Extraklasse in Persona jedoch gar nicht braucht.

Im Urlaub bitte keine stressigen Leute und keine Termine!

Die Ansprüche an einen Urlaub sind höchst unterschiedlich, mancher sucht abenteuerliche Herausforderungen, für andere ist die gemeinsame Zeit mit den Kindern wichtig oder der Besuch historischer Stätten, aber wohl niemand liebt den Massentourismus mit seinen Bettenburgen und überfüllten Stränden wirklich. Wer seinen Urlaub stressfrei genießen und mal so richtig relaxen will, dem tut etwas Distanz zu möglicherweise unangenehmen Zeitgenossen gut, während das Zusammensein mit der Familie oder guten Freunden als wohltuend empfunden wird.

Zu einem guten Urlaub gehört auch, sich nicht selbst unter Druck zu setzen, indem man ein Programm abarbeitet oder möglichst viel erleben will. Im Gegenteil sollte man im Urlaub Entschleunigung üben – und das geht am besten, wenn man sich nicht nach Vorgaben anderer richten muss. Im eigenen Urlaubsdomizil ist man Herr beziehungsweise Herrin über seine Zeit und die Bemerkung “Frühstück nur bis 11 Uhr!” wird mit einem großzügigen Lächeln als leicht deplatzierter Witz honoriert.

Haus oder Villa, sonst nichts

Sicher ist es ein Unterschied, ob man für den Urlaub eine edle Villa mit allem Pipapo auf großzügigem Grundstück bucht oder ein Haus in einem böhmischen Dorf. Vieles spricht für beides: Zwischendurch ein paar Tage in Böhmen, die "großen Ferien" vielleicht in Istrien. Auf jeden Fall braucht man weder Wohnmobil noch Wohnwagen und erspart man sich womöglich unangenehme Überraschungen in einem Hotel oder unangemessene Diskussionen mit einem Campingplatzbetreiber. Und diejenigen, die ein gutes Bett und einen persönlichen Hygienebereich zu schätzen wissen, bekommt man eh nicht mehr zu Zugeständnissen oder gar zu einem Zelturlaub überredet.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: TEB | Foto Schweijk: Thomas Beier, Foto Villa am Meer: kalmarfoto / Zoltán Kalmár, Pixabay License
  • Erstellt am 27.06.2022 - 15:04Uhr | Zuletzt geändert am 28.06.2022 - 10:14Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige