Corona-Plakataktion der Stadt Görlitz

Corona-Plakataktion der Stadt GörlitzGörlitz, 6. Dezember 2020. Die Corona-Infektionszahlen in der Stadt Görlitz sind wie auch anderenorts im Landkreis besorgniserregend hoch. Vorgestern hat die Stadt deshalb eine Plakataktion gestartet, mit der sie ihre Bürger verstärkt für die Einhaltung der pandemienbedingten Hygiene- und Verhaltensregeln sensibilisieren will.

Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

Plakate stehen zum Download bereit

Plakate stehen zum Download bereit

Görlitz am Zweiten Advent: Eine auf den Straßen und Plätzen weitgehend menschenleere Stadt in nahezu gespenstischer Stille

Foto: © BeierMedia.de

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Oberbürgermeister Octavian Ursu sagte dazu: "Mit dieser Aktion wollen wir mit Nachdruck auf die Einhaltung der derzeit geltenden Regelungen verweisen. Nur wenn wir die Maßnahmen weiterhin konsequent einhalten, können wir uns und andere schützen und unsere Krankenhäuser entlasten."

Mitmachen!
Die Plakate mit den Hygiene- und Verhaltensregeln dürfen ausgedruckt und an zulässigen Stellen, etwa von Ladenbesitzern in Schaufenstern, aufgehängt werden.

Download!


Maskenpflicht!
Zunächst bis zum 28. Dezember 2020 muss auf diesen Straßen und Plätzen in Görlitz rund um die Uhr eine Atemwegsbedeckung getragen werden.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 06.12.2020 - 17:35Uhr | Zuletzt geändert am 06.12.2020 - 18:38Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige