Königshufen bekommt »Großen Seilzirkus« wieder

Königshufen bekommt »Großen Seilzirkus« wiederGörlitz, 17. Dezember 2019. Auf dem öffentlichen Spielplatz Nordhöhe im Görlitzer Stadtteil Königshufen sind die Arbeiten am Spielgerät "Großen Seilzirkus" fast fertig. Dank engagierter Mitarbeiter des Städtischen Betriebshofes und eines Berliner Spielgeräteherstellers wurden der Austausch sämtlicher Seile und die Erneuerung der Fallschutzflächen noch vor den Weihnachtstagen realisiert.

Der "Große Seilzirkus" in Königshufen

Bildquelle: Stadtverwaltung Görlitz, Sachgebiet Straßenbau und Stadtgrün

Anzeige

Vor 24 Jahren installiert

Den Kindern steht die Kletterkonstruktion samst neu angeschaffter Häuschen, Sitzplattformen und Pendelsitze ab Donnerstagnachmittag (19. Dezember 2019) wieder zur Verfügung.

Der Große Seilzirkus, die Wackelbrücke und das Orion-Raumnetz wurden vor 24 Jahren auf dem Spielplatz in Königshufen installiert. Ganz normale Verschleißerscheinungen waren nun der Anlass dafür, alle Seile und die Fallschutz-Hackschnitzel auszutauschen. Insgesamt hat das runde 40.000 Euro gekostet.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Bildquelle: Stadtverwaltung Görlitz, Sachgebiet Straßenbau und Stadtgrün
  • Erstellt am 17.12.2019 - 20:43Uhr | Zuletzt geändert am 17.12.2019 - 20:53Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige