Bärwalder See vor Saisonstart

Bärwalder See vor SaisonstartBoxberg/O.L. | Hamor, 19. März 2018. Am 12. März 2018 tagte in Boxberg/O.L. der Gemeinderat. Der Görlizer Anzeiger hat zusammengefasst, was Bürgermeister Achim Junker in Bezug auf die Entwicklung auf den Bärwalder See, größter See in Sachsen, berichtete.
Abbildung: Die Wasser- und Landliegeplätze im Hafen Klitten / Klětno am Bärwalder See können ab dem 1. April 2018 wieder genutzt werden.
Weitere Informationen dazu und das Antragsformular für einen Dauerliegeplatz gibt es hier.

Anzeige

Bauleistungen vergeben

Bauleistungen vergeben

Kitesurfen am Bärwalder See: Ausnahmeregelung bis 31. Oktober 2018

In dieser Gemeinderatssitzung gab es unter anderem Beschlüsse

  • zur Vergabe der Bauleistungen für die Treppenanlagen im Erschließungsgebiet laut Bebauungsplan "Bärwalder See-Klitten-Jasua",
  • zur Bestellung des örtlichen Prüfers für die Prüfung der Eröffnungsbilanz 2013 sowie der Jahresabschlüsse 2013, 2014 und 2015,
  • zum Verkauf einer Fläche im Gewerbegebiet Kringelsdorf "Tagesanlagen Nord Bärwalde",
  • zur Übernahme des Eigenleistungsanteils für die Maßnahme "Rückbau und Renaturierung Alte Brennerei Jahmen" innerhalb der Flurneuordnung Klitten-Nord und
  • zur Festsetzung der Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2013.

Countdown für den Wassersport läuft

Für den offiziellen Start in die Wassersportsaison am Ostersonntag, dem 1. April 2018, bereitet das Team der Gemeindeverwaltung die kommunalen Anlagen, so die Bootsanleger, die öffentlichen Toilettenanlagen und Parkplätze sowie das Tourismusinformationszentrum Bärwalder See für die in- und ausländischen Gäste vor. Bis zum 31.Oktober 2018 sollen alle durch die Gemeinde Boxberg/O.L. betriebenen Serviceeinrichtungen mindestens von mittwochs bis sonntags je von 10 bis 16 Uhr geöffnet sein, bei Bedarf, beispielsweise während der sächsischen Ferien oder an Feiertagen auch darüber hinaus.

Schwimmstege werden gesichert

Am 6. Februar 2018 hat die Gemeindeverwaltung zur "Wartungsarmen Nachrüstung der Schwimmsteganlagen Bärwalder See in Boxberg/O.L." beim Sächsischen Oberbergamt einen Maßnahmenvorschlag nach §4 des Verwaltungsabkommens V Braunkohlesanierung eingereicht. Dieser Vorschlag verfolgt das Ziel, die in den Jahren 2007 und 2008 hergestellten öffentlichen Schwimmsteganlagen am Klittener, Boxberger und Uhyster Ufer schnellstmöglich nachzurüsten, um weiteren Schäden aus Sturm, Wellengang und Eisbildung vorzubeugen.
Der Bergbausanierer LMBV hat die Gemeinde Boxberg/O.L. darüber informiert, dass die Kliffbildungen in den Uferbereichen und an den Badestränden in Klitten, Uhyst und Boxberg/O.L. entsprechend der Empfehlungen aus dem aktuellen Wind- und Wellengutachten noch vor Saisonbeginn beseitigt werden. Das betrifft auch die entsprechenden FKK- und Hundestrandbereiche. Auch die Versandungen an den öffentlichen Schwimmsteganlagen im Uferbereich Uhyst sollen im Zuge dieser Arbeiten beseitigt werden.

Campingsaison beginnt zu Ostern

Die beiden Campingplätze "Sternencamp" und "Marina Camping Bärwalder See" öffnen am 29. März 2018. Informationen und Preise sind unter www.sternencamp-boxberg.de und www.marina-camping-baerwalder-see.eu zu finden.

Neue Informationstafeln mit QR-Code

Im Landschaftsparks Bärwalder See und am Lausitzer Findlingspark Nochten stellt der Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen Informationstafeln auf, die zum Beschilderungssystem "Lausitzer Seenland" gehören. Ein QR-Code hilft, es, sich die Inhalte der Tafeln auf Sorbisch, Englisch und Tschechisch anzeigen zu lassen und bietet zugleich viele Detailinformationen, Angebote und Buchungsmöglichkeiten.

Neue Ansichtskarten und Magnetkarten vom Bärwalder See und vom Findlingspark gibt es ab Saisonbeginn im Tourismusinformationszentrum.

Mehr:
Landschaftspark Bärwalder See

Zum Kitesurfen äußert sich der Kitesurf Lausitz e.V. auf seiner Website.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Luftbild: © LMBV / Peter Radke
  • Erstellt am 19.03.2018 - 00:20Uhr | Zuletzt geändert am 19.03.2018 - 10:39Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige