Das sind die Modetrends 2017

Das sind die Modetrends 2017Görlitz, 3. Februar 2017. Auch 2017 begrüßt uns wieder mit neuen Trends, dem Comeback alter Klassiker und modischen Evergreens. Heuer sind vor allem die 80er-Jahre wieder angesagt und damit auch Neonfarben und Schulterpolster. Must-haves sind außerdem T-Shirts und Pullover mit Slogans, Logos und Sprüchen, florale Muster aller Art und Streifen in allen Varianten.
Abbildung oben: © Flickr "Myer Spring Summer Fashion Launch" (Bild beschnitten),
Foto: Eva Rinaldi, Lizenz: CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten.

Das Comeback der 80er

Das Comeback der 80er

2017 gilt: Je mehr Blumen, um so besser.

Karl Lagerfeld ist sich sicher: "Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode." Genauso verhält es sich 2017 mit einigen Trends der 80er-Jahre. Nicht nur ein Stilelement aus der Zeit von 99 Luftballons und Pop-Art erobert dieses Jahr die Schaufenster, sondern gleich mehrere. Auf diversen Fashionshows präsentierten Designer für 2017 Anzüge mit Schulterpolstern in Übergröße, sowohl für Frauen als auch für Männer, Neonfarben in allen Variationen und It-Pieces in Metallictönen. Ihren großen Auftritt haben 2017 insbesondere knallige Farbe: Neon, Pink, Orange und sonniges Gelb. Angesagt ist letztlich alles, was schrill ist.

Blumiger Frühling für Frauen

Blumenprints gehören zur Frühjahresmode wie Lebkuchen in die Weihnachtszeit. Geblümte Kleidung im Frühjahr als neuen Modetrend zu bezeichnen, ist also nicht gerade revolutionär. Die Art, wie die Blumenmuster dieses Jahr präsentiert werden, allerdings schon. 2017 steht nämlich ganz unter dem Motto: "Viel ist nicht genug" – je mehr Blumen die Kleidung zieren, desto besser. Kleider mit floralen Mustern gibt es zum Beispiel im Online-Shop von Peter Hahn: Die dortige Kollektion Green Cotton beinhaltet frische Farben und Blumenprints jeglicher Art und ist außerdem frei von Chemikalien und allergieauslösenden Stoffen.

Slogans & Logos

Während der Hippie-Ära und Flower-Power-Zeit wurden Statement-T-Shirts genutzt, um Gesinnungen nach außen zu tragen und seine Meinung kundzutun. In den 80er-Jahren kamen die Band-T-Shirts dazu. 2017 sind beide Arten von Statements wieder voll angesagt. Egal, ob provokativer Spruch oder Band-Logo – vor allem in Kombination mit engen Jeans kreieren die lässigen Oberteile einen angesagten Look und sind echte Blickfänger.

Streifen in allen Varianten

Streifen kommen eigentlich nie wirklich aus der Mode, aber dieses Jahr sind sie explizit wieder ein absoluter Trend und das in allen Varianten. Ob quer, längs, breit, schmal, bunt oder marine, Modefans können dieses Jahr gar nicht genug Streifen in ihre Garderobe integrieren. Auch Karos sind wieder en vogue. In der Männermode besonders auf Hemden, bei Damen auf eigentlich allen Kleidungsstücken. Die geometrischen Linien sind 2017 besonders grob und großflächig und werden sogar "all over" kombiniert – man trägt also mehrere gestreifte Kleidungsstücke zur selben Zeit. In diesem Fall sollten Accessoires aber definitiv unifarben sein.

In der deutsch-polnischen Europastadt Görlitz-Zgorzelec darf man gespannt sein, auf welcher Seite der Neiße die neuen Modetrends im Frühjahr zuerst sichtbar werden – angesichts der modebewussten Damenwelt wird es aber vielleicht gar keine Unterschiede geben?

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schönes Blumenkleid

Von GA0701 am 01.07.2018 - 05:45Uhr
Das Blumenkleid auf dem Bild sieht so wunderschön aus! Ich will es wirklich. :)

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto drei Frauen: © Flickr "Myer Spring Summer Fashion Launch", Foto: Eva Rinaldi, Lizenz: CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten; Foto ein Mädchern: adamkontor, pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 03.02.2017 - 13:04 Uhr
  • drucken Seite drucken