Hinweise zu den Kommunal- und Europawahlen in Görlitz

Görlitz, 28. April 2014. Gegenüber der zur Bundestagswahl 2013 gibt es zu den Kommunal- und Europawahlen in Görlitz weniger Wahlbezirke: Zehn große Wahlbezirke sollen im Jahr 2014 eine schnelle Ergebnisermittlung ermöglichen. In der der Innenstadt befinden sich die Wahlräume wieder im Joliot-Curie-Gymnasium am Wilhelmsplatz, hingegen befinden sich im Deutsch-Polnischen Kinderhaus und im Hort Görlitzer City Kids diesmal keine Wahllokale. Die Bürger im Ortsteil Schlauroth wählen im Ortschaftsbüro des Ortsteiles auf der Dorfstraße 66a.

Auf das richtige Wahllokal achten

Die Wahlbenachrichtigungskarten zur Europawahl und zu den Kommunalwahlen erhalten die Görlitzer Bürger in der Woche vom 28. April bis zum 4. Mai 2014 von der Deutschen Post zugestellt. Hier sollte man nachschauen, welchem Wahllokal man zugeordnet ist.

Briefwahl oder woanders wählen? So geht´s:

Wer in einem anderen Wahllokal als in dem auf der Wahlbenachrichtigungskarte angegebenen Wahlraum oder durch Briefwahl wählen möchten, benötigt einen Wahlschein für die Europawahl und einen Wahlschein für die Kommunalwahlen. Der Antrag für diese Wahlscheine und die Briefwahlunterlagen befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte. Die ausgefüllte Wahlbenachrichtigungskarte muss dann rechtzeitig in einem frankierten Umschlag an die Stadtverwaltung Görlitz, Briefwahlbüro, Hugo-Keller-Straße 14, 02826 Görlitz geschickt werden.

Es soll auch auch möglich sein, die Briefwahlunterlagen via Internet zu beantragen: Das nötige Formular ist voraussichtlich ab dem 30. April 2014 unter www.goerlitz.de zu finden. Telefonisch kann die Briefwahl nicht beantragt werden.

Das Briefwahlbüro befindet sich in der Jägerkaserne auf der Hugo--Keller Straße 14, in der 1. Etage rechts, Raum 120. Es wird ab dem 5. Mai 2014 geöffnet sein. Ab dann kann man die Briefwahlunterlagen auch persönlich abholen und - wenn gewünscht - gleich seine Stimmen abgeben. Der Zugang zum Briefwahlbüro ist barrierefrei.

Öffnungszeiten des Görlitzer Briefwahlbüros ab dem 5. Mai 2014:

    • Montag 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
    • Dienstag 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
    • Mittwoch 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
    • Donnerstag 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
    • Freitag 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr
    • am Freitag, dem 23. Mai 2014, zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    • am Sonnabend, dem 24. Mai 2014, von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr nur für die in den Gesetzen geregelten Sonderfälle.
    • <


    Telefonieren kann man mit den Mitarbeitern im Briefwahlbüro unter der rufnummer 03581 - 67-2500.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 28.04.2014 - 09:21 Uhr
  • drucken Seite drucken