Spitzennoten für die Kursana

Weißwasser / Běła Woda | Bad Miuskau / Muzakow. Die Qualität in den Kursana Domizilen Weißwasser und im Bereich Wachkoma des Kursana Domizils Bad Muskau ist sehr gut. Zu diesem Ergebnis kommt der Medizinische Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen e.V. (MDK) nach eingehenden Prüfungen. Mit den Transparenzberichten zur Qualitätsprüfung wurde beiden Bereichen die Qualitätsnote „Sehr Gut“ (1,1) bescheinigt. „Ein klarer Beweis für die hervorragende Arbeit meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner“, sagte Direktorin Brigitte Bücher. Bei der Überprüfung wurden sowohl die pflegerische und medizinische Versorgung als auch der Umgang mit Demenzkranken, die soziale Betreuung und Alltagsgestaltung und die allgemeine Qualität von Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene untersucht.

Anzeige

Bestnote durch Bewohner

„Bestnoten gaben auch die Bewohnerinnen und Bewohner selbst ihrem Zuhause, bei der Befragung durch den MDK“, sagt Brigitte Bücher. Im Kursana Domizil Weißwasser wurde auch in der Rubrik „Befragung der Bewohner“ ein „Sehr Gut“ (Note 1,0) erreicht.

Die Domizile Weißwasser und Bad Muskau gehören zum größten privaten Betreiber von Senioreneinrichtungen in Deutschland, der Kursana Care GmbH. Die Tochtergesellschaft der Dussmann-Gruppe hat ihren Sitz in Berlin und betreibt mehr als 110 Senioreneinrichtungen. Mit einer freiwilligen Zertifizierung durch den TÜV Rheinland, ständiger interner Qualitätskontrolle und zahlreichen internen und externen Überprüfungen hat sich die Kursana Care GmbH bundesweit einer Qualitätsoffensive verschrieben.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 08.01.2010 - 10:39Uhr | Zuletzt geändert am 08.01.2010 - 10:44Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige