Zusammenarbeit Oberlausitz - Lebuser Land

Zittau. Mit dem ersten bewilligten Projekt ist die Kleinprojektförderung der Euroregion „Sprewa-Nysa-Bóbr“ und der Euroregion Neisse e.V. gestartet. Die grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen der Oberlausitz und Lebuser Land (Województwo Lubuskie) tritt in eine neue Qualität.

Anzeige

Weitere Projektideen gefragt

Der Projektantrag wurde im Kleinprojektefonds-Sekretariat in Guben (Gubin) qualifiziert und registriert sowie bei der 2. Sitzung des deutsch-polnisches Entscheidungsgremiums, des Lenkungsausschusses LaK, am 19. Januar 2010 einstimmig bestätigt.

Das Kultur, Sport- und Erholungszentrum Lugknitz (Łęknica / Wjeska) wird als Antragsteller in der Zusammenarbeit mit der Stiftung Fürst Pückler Park aus Bad Muskau das Projekt "Polnisch-deutsches Karnevalkonzert 2010" realisieren.Dafür werden 10.625,85 Euro an EU-Mitteln als Förderbeitrag bereitgestellt.

Polnisch-deutsche-Karnevalkonzert-Termine:

http://www.neisse-nisa-nysa.com > Veranstaltungskalender

Weitere Projektideen sind herzlich willkommen!
Euroregion Neisse e.V.
Beata M. Czarnecka, Projektkoordinatorin Kleinprojektefonds Sachsen-Polen
Portsmouther Weg 1
02763 Zittau
Tel. 03583 - 57 50 13
eMail czarnecka(at)euroregion-neisse.de (at)=@

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 21.02.2010 - 12:04Uhr | Zuletzt geändert am 21.02.2010 - 12:19Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige