Öffentliche Bürgersprechstunde in Görlitz

Öffentliche Bürgersprechstunde in GörlitzGörlitz, 2. September 2020. Los geht's am kommenden Sonnabend: Dann startet mit MOBIL ein neues Geprächsformat für den direkten Dialog mit dem Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Görlitz.

Teilansicht des Marienplatzes am Frauenturm, auch Dicker Turm genannt

Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Veranstaltungstitel: "MOBIL – Im Dialog mit dem Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung Görlitz"

Die öffentliche Sprechstunde soll den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben mit dem Oberbürgermeister sowie mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung direkt und unkompliziert ins Gespräch zu kommen. Vorgesehen sind vorerst vier Veranstaltungen auf dem Görlitzer Marienplatz.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird jedoch darum gebeten, die derzeit geltenden Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von Infektionen mit dem Coronavirus einzuhalten: Anderthalb Meter Abstand zueinander halten und "Winken statt Hände schütteln".

Termine der öffentlichen Bürgersprechstunde auf dem Marienplatz in Görlitz:


    • Sonnabend, 5. September 2020, von 9 bis 12 Uhr
    • Mittwoch, 30. September 2020, von 9 bis 11.30 Uhr
    • Donnerstag, 29. Oktober 2020, von 14 bis 16 Uhr
    • Dienstag, 24. November 2020, von 13 bis 15 Uhr

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 02.09.2020 - 17:06Uhr | Zuletzt geändert am 02.09.2020 - 17:17Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige