Sommerkleidung im Herbst tragen?
So funktioniert's!

Sommerkleidung im Herbst tragen? So funktioniert's!Görlitz, 9. Oktober 2019. Das Wetter beweist es: Der Herbst ist da. Und wer durch die Görlitzer Innenstadt schlendert, findet in den Schaufenstern bereits jede Menge Herbstkleidung. Doch muss man sich wegen ein bisschen Regen und mäßigen Temperaturen gleich vollends von seinen Sommerklamotten verabschieden? Natürlich nicht! Im Folgenden gibt es einige Tipps, mit denen man seine Sommerkleider, Shorts und Co. noch etwas länger tragen kann.

Anzeige

Mini- und Maxikleider gekonnt stylen

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Ratschläge und Tipps aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Egal, ob Mini- oder Maxikleider, Boho-Teile oder glitzernde Partystücke – Kleider müssen im Herbst keineswegs im Schrank verschwinden, denn sie lassen sich wunderbar mit wärmeren Kleidungsstücken kombinieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Minikleid über einer engen Hose? Dieser Style ist derzeit angesagt und eignet sich auch ohne weiteres für kühle Regentage. Alternativ kann man auch zur Strumpfhose oder Leggins greifen. Im Trend liegen derzeit Modelle aus Samt oder in Lederoptik – sie verleihen dem Sommerkleid einen rockigeren Look.

Natürlich sollte man an kühlen Herbsttagen auch eine wärmende Jacke dabei haben. Die meisten klassischen Übergangsjacken – wie beispielsweise eine Jeansjacke – passen auch hervorragend zu einem Sommerkleid. Online gibt es eine große Auswahl zeitlos schicker Modelle, so dass sich für jeden Look die passende Jeansjacke finden lässt. Am besten sucht man sich ein Modell, das farblich und im Stil perfekt zum jeweiligen Sommerkleid passt. Denn die Zeiten, in denen Jeansjacken immer nur blau sein mussten, sind längst vorbei. Inzwischen kann man den Herbst auch in zarten Pastelltönen oder mit Pailletten und Nieten begrüßen. Ein Tipp: An Tagen, an denen es tagsüber noch warm ist und man nur morgens und abends etwas zum Überziehen braucht, sind Lammfellwesten eine praktische Ergänzung des Outfits. Fake-Fur-Modelle liegen in dieser Saison im Trend und verleihen bunten Sommerkleidern einen lässigen Boho-Look.

Overknees und Layering

Möchte man in seinem Kleid oder Rock nicht frieren, helfen Overknee-Stiefel weiter. Diese erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit und eignen sich hervorragend als Strumpfhosen-Ersatz, solange man darauf achtet, dass der Look nicht zu aufreizend wirkt. Idealerweise sind die Stiefel mit Lammfell gefüttert – dann bleiben die Beine bei kalten Temperaturen schön warm, ohne dass man bei etwas wärmerem Wetter gleich ins Schwitzen gerät.

Wie gemacht für den Herbst ist übrigens der Layering-Look. Auch dieser Style ist Modeliebhabern längst ein Begriff und darf auch diesen Herbst wieder aufgegriffen werden. Beim Layering werden – wie es der Namen schon verrät – mehrere Kleidungsschichten übereinander getragen. So kann beispielsweise das luftige Sommerkleid durch einen Strickpullover und eine Jeansjacke ergänzt werden – schon ist das Outfit herbsttauglich. Auch Hemdblusen eignen sich hervorragend für diesen Look und lassen sich gut mit engen Jeans, Pullis oder Ponchos kombinieren. Ein Tipp: Wer mag, der kann das übliche Layering einfach umkehren und den engen Rollkragenpullover oder die Hemdbluse unter dem Kleidchen tragen. So kommt das hauchzarte Sommerkleid sogar im Herbst zur Geltung, ohne dass einem die Kälte zusetzt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: yuni_ladyday2 / Eunice Stahl on Unsplash, Unsplash License
  • Erstellt am 09.10.2019 - 21:21Uhr | Zuletzt geändert am 09.10.2019 - 22:14Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige