TANDEM – das Denkmal Görlitz auf Deutsch und Polnisch

Görlitz, 15. Oktober 2017. Die deutsch-polnischen TANDEM-Sprachbegegnungen in Görlitz und Zgorzelec ranken sich immer um ein Thema. Diesmal lautet es "Unsere Stadt - ein architektonisches Juwel oder: das Denkmal Görlitz". Wie immer laden Anna und Michael herzlich ein zu einem unterhaltsamen Abend, bei dem man seine mehr oder weniger ausgeprägten Sprachkenntnisse ausprobieren und erweitern kann.

Abbildung oben: Die Nahtstelle der Europastadt Görlitz-Zgorzelec ist die Lausitzer Neiße. Der Angler sitzt am polnischen Ufer.

Anzeige

Herzliche Einladung! Serdecznie zapraszamy!

Thema: TANDEM Network

TANDEM Network

TANDEM - das steht für Treffen (polnisch: spotkanie) in Görlitz-Zgorzelec, die für alle gedacht sind, die sich für die Bewohner oder ihre Sprache jeweils am anderen Neißeufer interessieren.

Willkommen ist jeder, der sich für die Menschen und die Sprache am jeweils anderen Neißeufer interessiert, denn die Spachbegegnungen bieten zugleich die Gelegenheit zum Kennenlernen.

Hingehen!
Dienstag, 17. Oktober 2017, 18 Uhr,
Volkshochschule, Langenstraße 23, Zimmer 21, 02826 Görlitz.



Drodzy przyjaciele spotkania TANDEM,

serdecznie zapraszamy wszystkich naszych uczestników, ich przyjaciół, oraz każdego, kto jest zainteresowany językiem niemieckim na spotkanie "TANDEM", polsko-niemieckie spotkanie konwersacyjne. Spotkania są skierowane do wszystkich zainteresowanych, zarówno osób uczących się sąsiedniego języka jak i tych, którzy są po prostu ciekawi i chcieliby poznać mieszkańców Görlitz.

Następne spotkanie odbędzie się we wtorek 17.10.2017r., w głównej siedzibie szkoły Volkshochschule Görlitz (ul. Langenstraße 23, pokój 21) o godz. 18:00, gdzie będą czekać na Państwa, Anna i Michael. Gwarantujemy dobrą zabawę, miłą atmosferę oraz okazję do zasięgnięcia porady językowej.

Temat najbliższego spotkania brzmi: Nasze miasto to architektoniczny klejnot czyli: zabytek Görlitz

Pozdrawiamy

Anna i Michael

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Briefe durch die Gitter

    Görlitz, 7. April 2021. Von Thomas Beier. Im linearen TV lief vor Tagen so etwas wie ein Korea-Theme...

  • Wie gewinne ich meine Ex-Freundin zurück?

    Görlitz, 2. April 2021. Die Frühlingssonne wird immer stärker, im Görlitzer Stadtpark und den wieder...

  • Antragsfrist verlängert

    Görlitz, 31. März 2021. Eigentlich war der 31. März 2021 die Deadline: Nur wer bis heute Projekte ei...

  • Corona-Krise in der Krise

    Landkreis Görlitz, 28. März 2021. Von Thomas Beier. Wie gespalten Deutschland noch immer ist, auch d...

  • Eine andere Zeit

    Görlitz, 20 .März 2021. Jetzt mal ehrlich: Wenn man in Görlitz wohnt und, wie man so schön sagt, in ...

  • Quelle: red | Foto am Fluss: © Görlitzer Anzeiger, Grafikquelle: TANDEM Network
  • Erstellt am 15.10.2017 - 13:52Uhr | Zuletzt geändert am 15.10.2017 - 14:10Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige