Lehrstelle? Jetzt bei den Stadtwerken Görlitz bewerben!

Görlitz. Die Stadtwerke Görlitz AG (SWG) versteht sich als Energie- und Umweltdienstleister. Aber auch an anderer Stelle zeigt sich das Unternehmen als modern geführt: Bei der bewussten Suche nach jungen Bewerberinnen für die Ausbildung in eigentlich männertypischen Berufen. So würde beispielsweise eine Elektronikerin für Betriebstechnik bei SWG gut ins Konzept passen. "Das heißt nicht, dass wir die jungen Männer ausschließen wollen“, beeilt sich Marlies Rublack, die für Ausbildungsangelegenheiten zuständige SWG-Mitarbeiterin, zu beteuern.

Anzeige

Bewerbungsschluss für den Lehrantritt 2012 ist bei SWG am 30. November 2011

Schon am 30. November 2011 ist Bewerbungsschluss - aus gutem Grund, so Rublack: "Wir suchen Azubis, die zu uns passen. Und wir wollen die größtmögliche Auswahl haben.“ Deshalb sei man entsprechend früh dran.

Für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich seien bereits etliche Bewerbungen eingegangen. Auch hier legen sich die Stadtwerke Görlitz ganz bewusst nicht auf Jungen oder Mädchen fest. Sogar im polnischen Nachbarland sucht man zusätzlich nach Bewerbern, weil für den Kundendienst perspektivisch eine junge Person ausgebildet werden soll, die polnisch spricht.

Ausbildungsbeginn 2012 ist am 1. August. Aber schon jetzt heißt es: Bewerben! Und zwar "so aussagekräftig und individuell wie möglich“, wünscht sich Marlies Rublack.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 22.11.2011 - 15:22Uhr | Zuletzt geändert am 22.11.2011 - 15:22Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige