Unternehmerverband Markersdorf mit neuem Vorstand

Unternehmerverband Markersdorf mit neuem VorstandMarkersdorf. Auf seiner Versammlung am 16. September 2009 im Markersdorfer Hotel "Zum Marschall Duroc" hat der Unternehmerverband Markersdorf e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Die enge Zusammenarbeit der örtlichen Unternehmen mit der Gemeindeverwaltung macht in der Großgemeinde vor den Toren der Stadt vieles möglich.

Anzeige

Bodenständigkeit als eine der Quellen des Erfolgs

Bodenständigkeit als eine der Quellen des Erfolgs

Tagungsort des Unternehmerverbandes Markersdorf e.V. war das Hotel "Zum Marschall Duroc" im Ortsteil Holtendorf.

Neuer Vorstandsvorsitzender ist Thomas Köhler vom Schüttguttransport-, Abbruch- und Erdbaubetrieb Köhler & Sohn aus Jauernick-Buschbach. Er dankte seinem Vorgänger Wolfgang Senger, Geschäftsführer der Tresorbaufirma Gunnebo in Markersdorf, für seine geleistete Arbeit.

Zur der Vorstandsrunde hinzugekommen ist Reiner Schubert, Geschäftsführer der Schubert Metallbau GmbH, der 1. Stellvertreter des Vorsitzenden ist. 2. Stellvertreter wurde Wolfgang Senger.
Für die Kasse zeichnet Siegmund Schulze verantwortlich. Er ist Geschäftsführer der Bürgel & Schulze Haustechnik GmbH in Markersdorf. Andreas Breck, Geschäftsführer der Brewes-Werbung in Markersdorf, ist Schriftführer.

Eine Plattform für Unternehmer

Der Unternehmerverband Markersdorf e.V. ist für seine mehr als 30 Mitglieder eine Plattform für den Meinungsaustausch, Weiterbildung und Interessenvertretung. "Wir tauschen uns über interessante Themen aus und laden uns dazu auch fachkompetente Experten ein", erklärte der neue Vorsitzende Thomas Köhler. Besonderen Wert legt er darauf, die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung fortzusetzen: "Es ist selbstverständlich für uns, dass Bürgermeister Thomas Knack oder einer seiner Stellvertreter, wie heute Herr Siegfried Rohne, bei unseren Zusammenkünften dabei ist."

Eine Zusammenarbeit, die für die Gemeinde ganz für alle sichtbare Früchte trägt. So ist der Unternehmerverband maßgeblich mit im Boot, wenn es um die Jugendarbeit der Vereine oder den Markersdorfer Neujahrsempfang geht.

Dem Unternehmerverband gelingt es zudem, geschäftliche Aktivitäten seiner Mitglieder zu bündeln, wie die Unternehmerreisen in die Ukraine und nach Dubai zeigen.

Die Unternehmen aus ganz Markersdorf fühlen sich gut aufgestellt für die Zukunft. Eine Quelle dafür ist sicherlich, dass man sich in Markersdorf seine Bodenständigkeit bewahrt hat.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /TEB | Fotos: /BeierMedia.de
  • Erstellt am 17.09.2009 - 06:17Uhr | Zuletzt geändert am 17.09.2009 - 07:40Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige