Erdrutschgefahr auch am Silber- und Knappensee

Hoyerswerda / Wojerecy | Lohsa / Łaz. Nach dem Erdrutsch am 18. Juli 2009 in Nachterstedt haben die zuständigen Minister von Sachsen, Thomas Jurk, Sachsen-Anhalt, Rainer Haseloff und Brandenburg, Ulrich Junghanns, ein abgestimmtes Vorgehen beschlossen. Obgleich in Sachsen ist keine direkt vergleichbare Ausgangssituation wie in Sachsen-Anhalt bekannt ist, besteht jedoch Setzungsfließgefahr - also Erdrutschgefahr - im Bereich des Silber- und Knappensees bei Hoyerswerda.

Anzeige

Auch in Sachsen gefährdete Gebäude und Flächen geräumt

Am Montag, dem 27. Juli 2009, sollen laut dem sächsischen Wirtschaftsminister Jurk die Präsidenten der obersten Bergbehörden beider Bundesländer zusammentreffen.

Die Gefährdungsgebiete bei Hoyerswerda stünde, so Fachleute gegenüber dem Wirtschaftsminister, unter ständiger Beobachtung. Je nach Gefährdungsstufe existieren für die Nutzer „Verhaltensanforderungen“. Diese werden durch das Sächsische Oberbergamt (OBA) ständig überprüft und bei Erforderlichkeit angepasst. Im Einzelfall wurden gefährdete Gebäude und Flächen geräumt, um die Bewohner zu schützen.

Jurk appelliert an die Nutzer der gefährdeten Gebiete, diese Regeln einzuhalten und an Touristen, die Beschilderung und Absperrungen nicht zu ignorieren.

Der gefährdeten Bereiche um den Silber- und Knappensee, so Jurk, werden durch das OBA ständig kontrolliert und in Zusammenarbeit mit der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbauverwaltungs-GmbH (LMBV), dem Tagebau-Sanierer, schrittweise saniert. Die Planung der Sanierung erfolgt in enger Abstimmung mit der Gemeinde Lohsa.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 21.07.2009 - 18:10Uhr | Zuletzt geändert am 21.07.2009 - 18:48Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige