Bank spendet Bank

Görlitz-Zgorzelec. Endlich eine richtige Bank, wird sich mancher fußlahme Landeskronen-Besteiger freuen. Aufgestellt am Unteren Rundweg an der Westseite des Görlitzer Hausbergs bietet das Sitzmöbel für Wanderer und Erholungssuchende einen phänomenalen Blick auf die umgebende Oberlausitzer Hügellandschaft.

Anzeige

Stadt hofft auf weitere Spender

Die Sitzbank ist eine Spende der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG. Dies wird auch mit einer kleinen Tafel dokumentiert.

Die Stadt Görlitz dankt den Volksbankern für die Bank sehr herzlich und hofft, noch weitere Spender zu finden, die bereit sind, sich für neues Sitzmobiliar auf dem Görlitzer Hausberg oder auch an anderen Stellen zu engagieren.

Kommentare Lesermeinungen (3)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Bänke für die Landeskrone

Von Kurt Serafinowicz am 20.05.2009 - 17:58Uhr
Von reinerwf. wurde auch eine Bank gespendet ! (18.05. 2009 )

Das ist mein Freund (Name von der Redaktion entfernt - "outing" bitte nur selbst) von der (...)-Apotheke in Görlitz. Seine Bescheidenheit verbietet es ihm, sich selbst öffentlich zu nennen. Er spendet seit geraumer Zeit für verschiedene Anlässe in Görlitz ohne erst vorher einen Verein zu gründen und die Bevölkerung für seine Wohltaten zur Kasse zu bitten, wie z. B. das Versprechen Helenenbad und andere Visionen der Linken und der Bürger für Görlitz, die bei jeder Wahl auftauchen.

Es gibt komischerweise immer wieder Leute, die auf solche Bauernfängerei hereinfallen. Das hat den unbedingten Vorteil, dass die alten Plakate und Parolen vom letzten Wahlkampf genutzt werden können.

Einige Wenige schämen (?) sich für rot und nehmen nun blau ! Ob der Farbwechsel hilft? Meiner persönlichen Aufforderung an diejenigen, die mir die Maske vom Gesicht gerissen haben, nun doch mal eigenes Geld und nicht nur leere Worte zu spenden (18.05.), ist bis zum 20.05.09 11.50 Uhr kein Partei-oder Vereinsvositzender gefolgt.

Meine nachweisbaren Erfolge sind nachzulesen bei zur Sache e. V. Stadtratwahl Platz 8! Herr (...) übrigens kandidiert ebenfalls für den zur Sache e.V. und kann ab sofort ebenfalls belöffelt werden.

Einen schönen Tag wünscht

Kurt Serafinowicz

Bank spendet Bank

Von reinerwf am 18.05.2009 - 23:36Uhr
Ich hatte auch mal eine Bank gespendet!

Mit freundlichen Gruß reinerwf

Bänke für die Landeskrone

Von Kurt Serafinowicz am 18.05.2009 - 14:33Uhr
Der Stadt Görlitz, allen Vereinen und Parteien zur Kenntnis - die weiteren Spender sind:

- Kurt Serafinowicz, Görlitz: 7 Bänke
- Uwe Serafinowicz, Bautzen: 1 Bank
- Ricco Serafinowicz, Görlitz: 1 Bank
- Tischlerei Schwarz, Hähnichen: 1 Bank
- Thomas Oertel spendete die Beschilderung.

Die Ausführung in "Deutscher Eiche" erfolgte durch die Tischlerei Schwarz aus Hähnichen.

Ich fordere die Herren Mirko Schultze und Genossen auf, zu Ehren der Wahlen ebenfalls vom eigenen Geld Spenden für Görlitz nachweisbar locker zu machen.

Natürlich möchte ich auch die BfG zu diesem Wettbewerb herzlich einladen. Auch Herr Behrens darf spenden.

Bitte zu diesem Zweck keine Vereinsgründung vornehmen! Vereine haben wir genug. Es soll nicht fremdes, sondern nur eigenes Geld ausgegeben werden.

Einen schönen Wettbewerb und einen schönen Tag wünscht

Kurt Serafinowicz

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 13.05.2009 - 22:32Uhr | Zuletzt geändert am 13.05.2009 - 22:40Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige