Görlitz stellt Gaststättenschließung klar

Görlitz stellt Gaststättenschließung klarGörlitz, 30. März 2020. Offenbar ist es in Görlitz zu Irritationen darüber gekommen, für wie lange Gaststätten wegen der Corona-Pandemie geschlossen bleiben müssen. Die Stadtverwaltung Görlitz stellt nun klar.

Die Görlitzer Innenstadt-Gastronomie – sonst von den Besuchern der Neißestadt gern frequentiert – erlebt die Corona-Krise unmittelbar

Archivbild: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Schließung bis einschließlich 20. April 2020, Liefer- und Abholservice jedoch erlaubt

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Die Allgemeinverfügung des Sächsischen Sozialministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) vom 20. März 2020 zum Verbot von Veranstaltungen (Az. 15-5422/5) legt zum Betrieb von Gaststätten unter Nr. 4 fest, dass diese zu schließen sind. Gestattet ist jedoch ein Außer-Haus-Verkauf zwischen 6 und 20 Uhr sowie ein entsprechender Liefer- und Abholservice ohne zeitliche Beschränkung. Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 20. April 2020.

Die darauf folgende Allgemeinverfügung des SMS vom 22. März 2020 zu den zunächst bis zum 5. April 2020 geltenden Ausgangsbeschränkungen (Az. 15-5422/10) enthält in Bezug auf Gaststätten keine weitergehenden oder gesonderten Regelungen, das bedeutet, dass für die Gaststätten weiterhin die Allgemeinverfügung vom 20. März 2020 mit der Schließung von Gaststätten bis zum 20. April 2020 gilt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 30.03.2020 - 23:35Uhr | Zuletzt geändert am 30.03.2020 - 23:51Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige