Tief im Osten, wo der Trödel blüht

Tief im Osten, wo der Trödel blühtUllersdorf | Kulturinsel Einsiedel, 31. Juli 2015. Es ist der östlichste Trödelmarkt Deutschlands - auf dem Gelände des Grüngeringelten Abenteuer-Freizeit-Parks der Kulturinsel Einsiedel. Anfang August und Anfang September kommen hier wieder Händler und alle, die gern Stöbern und Freude an Altem haben (sogenannte Vintage-Fans), zusammen. Strippenzieher im Hintergrund ist das Trödler-Urgestein Franz Neubauer aus Ullersdorf, kurz: der Trödelfranz.
Abbildung: Quelle Franz Neubauer.

Anzeige

Was für andere noch Wert hat zu Geld machen

Der Trödelfranz ist ein guter Ansprechpartner nicht nur für gestandene Händler, sondern auch für alle, die das mal ausprobieren wollen - vielleicht mit Sachen, die schon viel zu lange zu Hause Platz wegnehmen, oder mit Schätzen, die es noch für andere, aber nicht mehr für einen selbst sind.

Das sind die Trödeltermine:

    • Sonnabend und Sonntag,
      1. und 2. August 2015,
      je von 10 bis 18 Uhr.
      Bunter Flohmarkt mit Livemusik.

    • Freitag bis Sonntag,
      4. bis 6. September 2015,
      Freitag von 15 bis 22 Uhr,
      Sonnabend und Sonntag von 11 bis 20 Uhr.
      Trödelmarkt zum FOLKLORUM.

    Information und Anmeldung:
    Bei Franz Neubauer unter Tel. 03588 - 22 37 32 oder Handy 0152 - 53 19 34 86

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Abbildung: Quelle Franz Neubauer.
  • Erstellt am 31.07.2015 - 11:26Uhr | Zuletzt geändert am 31.07.2015 - 11:48Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige