Der Trödelfranz lässt´s rollern

Der Trödelfranz lässt´s rollernGörlitz, 27. August 2014. Was so ein richtiger Rock´n´Roller wie der Trödelfranz ist, der lässt sich auch nicht von Schulanfang und Altstadtfest Görlitz ablenken: Am Sonnabend, dem 30. August 2014, ist wieder Trödelmarkt neben Möbel-Roller in Görlitz.

Anzeige

Alles nur wegen Kathy?

Alles nur wegen Kathy?

Wer entspannte Tage mag, ist auf den Trödelfranz-Märkten richtig.

Wie böse Zungen behaupten, geht es ihm dabei weniger ums Geschäft mit den gebrauchten Dingen als um die bildschöne Kathy, die den Imbiss führt und ihn mit Kaffee und frischen Speisen vewöhnt - ein Genuss, in den übrigens alle Besucher des Trödelmarktes kommen können.

Ob da nun etwas dran ist oder nicht: Die Trödelfranz-Märkte stehen im Ruf, besonders familiär angelegt zu sein. Hier kann man sich austauschen, fachsimpeln, Erinnerungen herauskramen oder zum Enkel sagen. "Das hatten wir auch!"

Wer es schafft, den Trödelfranz - eigentlich Franz Neubauer aus Ullersdorf - am Imbiss abzupassen, kann große Ohren bekommen, wenn der Franz die eine oder andere Story aus seinem bewegten Leben zum Besten gibt.

Und wer etwas kaufen möchte, kann durchaus auch den Preis beeinflussen - im anständigen Rahmen, versteht sich. Unterm Strich: Ein Trödelerlebnis allererster Güte!

Hingehen!
Sonnabend, 30. August 2014, von 10 bis 18 Uhr,
Am Hopfenfeld 1, 02828 Görlitz (neben Möbel-Roller)
Trödelfranz-Trödelmarkt bei freiem Eintritt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 27.08.2014 - 00:03Uhr | Zuletzt geändert am 27.08.2014 - 00:38Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige