Landskron Brauer: "Wir sind Bundesehrenpreisträger"

Landskron Brauer: "Wir sind Bundesehrenpreisträger"Berlin | Görlitz, 26. Juni 2014. Die private Brau-Manufaktur Landskron konnte gestern in der Berliner Landesvertretung NRW auf einem exklusiven Brauerabend den Bundes-Ehrenpreis für Sachsen entgegennehmen. Hochrangige Vertreter des Brauerbundes, der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sowie die "Botschafter des Bieres 2014" Sonja Kraus und Cem Özdemir waren zugegen, als Bundesminister Dr. Theodor Seegers und DLG-Vize-Präsident Prof. Dr. Achim Stiebing den Preis an die Görlitzer Landskron Brauerei verliehen.

Foto: © Landskron

Anzeige

Görlitzer Brauerei gehört zur Qualitäts-Elite der deutschen Ernährungswirtschaft

Görlitzer Brauerei  gehört zur Qualitäts-Elite der deutschen Ernährungswirtschaft

Die Mitarbeiter der Landskron Brau-Manufaktur arbeiten in einem Industriedenkmal und haben die Brauerei zu einem Görlitzer Wahrzeichen gemacht

Foto: © Landskron

Damit wurde der Anspruch der Görlitzer Brauerei, zu den Top-Qualitäts-Produzenten der deutschen Ernährungswirtschaft zu gehören, bestätigt, denn der Bundes-Ehrenpreis ist die höchste Auszeichnung im Ernährungsbereich, die ein Unternehmen in Deutschland erhalten kann. Die durch ihr Gütesiegel bei vielen Verbrauchern bekannte DLG und das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz verleihen diesen besonderen Preis an Brauereien, die außergewöhnlich erfolgreich an der DLG-Qualitätsprüfung für Biere teilgenommen und die bundesweit besten Ergebnisse erzielt haben.

"Ich freue mich sehr, diese Auszeichnung für Landskron entgegennehmen zu dürfen“, erklärte Landskron Geschäftsführerin Katrin Bartsch bei der Preisverleihung, "Aus einem Teilnehmerfeld von hunderten Brauereien als eine der Besten hervorzugehen, bestätigt den sehr hohen Qualitätsstandard unserer Privatbrauerei." Die Geschäftsführerin Verband die Auszeichnung mit einem Dank an die Mitarbeiter, Marktpartner und Eigentümer: "Alte Handwerkskunst und hohe Investitionen in den Erhalt unseres produzierenden Industriedenkmals, beste Zutaten sowie der Fleiß und Einsatz aller Mitarbeiter haben dies möglich gemacht. Wir sind glücklich und froh, dass wir als privates Familienunternehmen im Stiftungsbesitz mit den jährlichen Prämierungen der DLG wieder zu den besten Brauereien in ganz Deutschland gehören."

Kommentar:

Wer gern ein Landkron trinkt, darf sich nun bestätigt fühlen, wem die Erfahrung noch fehlt, der sollte das Görlitzer Heimatbier probieren. Schließlich ist die Produktpalette der handwerklich produzierenden Traditionsbrauerei groß genug, um alle Geschmäcker zu befriedigen.

Also, beim heutigen WM-Spiel gleich mal ausprobieren,

empfiehlt Ihr Fritz R. Stänker


Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Landskron
  • Erstellt am 26.06.2014 - 10:59Uhr | Zuletzt geändert am 21.08.2021 - 08:58Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige