Beratungsstunden zur Kleinprojekteförderung

Beratungsstunden zur KleinprojekteförderungBad Muskau | Mužakow. Ganz unkompliziert war es früher nicht, eine finanzielle Unterstützung für sogenannte Kleinprojekte mit Partnern aus dem angrenzenden polnischen Gebiet des Lebuser Landes zu erhalten. Mit dem Start des Kleinprojektefonds 2010 geht das besser, denn mittlerweile sind die Regelungen dafür klar und erste Projekte haben eine Förderzusage erhalten.

Anzeige

Feste Terminvereinbarungen möglich

Feste Terminvereinbarungen möglich

Für alle Interessierten finden in der nördlichen Oberlausitz Beratungsstunden zu den Fördermöglichkeiten für sächsisch-polnische Vorhaben statt.

Das bei der EUROREGION NEISSE e.V. (Zittau) gebildete Sekretariat steht gern für Anfragen und Auskünfte zur Verfügung.


Termine!
Donnerstags von 10 bis 18 Uhr am 5., 12., 19. und 26. August 2010
Dienstags von 10 bis 16 Uhr am 31. August sowie 7., 14., 21. und 28. September 2010.
Ort: Stadtverwaltung Bad Muskau, Berliner Straße 47

Feste Termine können mit der Projektkoordinatorin, Frau Dr. Beata M. Czarnecka, abgestimmt werden:
Tel. 03583 - 57 50 13 oder 03583 - 57 50-0
eMail czarnecka(at)euroregion-neisse.de (at)=@
Mobil (nur an den angegebenen Tagen): +49 171 - 33 64 91 71

Mehr:
http://www.neisse-nisa-nysa.org

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Grafik: Euroregion
  • Erstellt am 29.07.2010 - 21:31Uhr | Zuletzt geändert am 29.07.2010 - 21:42Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige