Integrationsmesse für 2020 abgesagt

Integrationsmesse für 2020 abgesagtLandkreis Görlitz, 30. Juni 2020. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – aber dann doch: Die zweite Auflage der Integrationsmesse "Ankommen und Leben" des Landkreises Görlitz war im März wegen der Maßnahmen gegen eine Corona-Pandemie auf den 16. September 2020 verschoben worden, nun wurde sie für dieses Jahr ganz abgesagt.

Bildquelle: Capri23auto / Ralph, Pixabay License

Anzeige

Neuer Anlauf im Jahr 2021

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Eine Neuauflage soll es – so Corona will – erst im Jahr 2021 geben. Die Entscheidung zur erneuten Verschiebung erfolgte in enger Abstimmung mit Landrat Bernd Lange und den Verantwortlichen im Landratsamt Görlitz.

Im Landkreis Görlitz leben etwa 12.000 Menschen mit Migrationshintergrund, wenn man die Flüchtlinge und Vertriebenen des Zweiten Weltkrieges nicht mitzählt. Auf jeden Fall ist es für Neuankömmlinge aus dem Ausland oftmals schwierig, sich in Deutschland und ganz speziell im Landkreis Görlitz zurechtzufinden.

Nach dem Erfolg der ersten Integrationsmesse im Jahr 2019 wollte die Landkreisverwaltung für 2020 eine Neuauflage. Wieder sollte es um Bildung, Ämter und Behörden, Leben und Wohnen, Freizeit und Vereine sowie das Arbeiten und den Beruf gehen und dabei Kontakte zu finden. Vorgesehen war ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Video Video

   Mit dem Laden dieses Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Diese können Sie hier einsehen.
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Bildquelle: Capri23auto / Ralph, Pixabay License
  • Erstellt am 30.06.2020 - 11:37Uhr | Zuletzt geändert am 30.06.2020 - 12:11Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige