Görlitz erhebt im April keine Elternbeiträge

Görlitz erhebt im April keine ElternbeiträgeGörlitz, 26. April 2020. Für den Monat April 2020 werden für die Betreuung der Kinder in allen Einrichtungen der Stadt Görlitz keine Elternbeiträge erhoben, das gilt für die kommunalen Kindereinrichungen wie auch jene der Freien Träger. Außerdem gilt die Regelung grundsätzlich auch für alle Kinder, die in der Notbetreuung sind.

Foto: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Kein Lastschrifteinzug – bitte nicht überweisen

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Für Kinder, die in städtischen Einrichtungen untergebracht sind und deren Eltern dem Lastschriftverfahren zugestimmt haben, werden zum 1. April 2020 von der Stadt Görlitz keine Elternbeiträge abgebucht. Eltern, die selbst überweisen oder Daueraufträge nutzen, werden gebeten, für den Monat April nicht zu überweisen bzw. den Dauerauftrag auszusetzen. Weitere Informationen dazu erhalten die Familien in einem Elternbrief.

Eltern von Kindern, die in Einrichtungen der Freien Träger untergebracht sind, bittet die Görlitzer Stadtverwaltung, sich wegen der Zahlungsmodalitäten mit der jeweiligen Kindereinrichtung direkt in Verbindung zu setzen.

Mehr:
Eine ähnliche Regelung in Markersdorf

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 26.03.2020 - 16:59Uhr | Zuletzt geändert am 26.03.2020 - 17:16Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige