Eine romantische Wochenendreise planen: Tipps und Tricks für die Planung eines Pärchen-Urlaubs

Eine romantische Wochenendreise planen: Tipps und Tricks für die Planung eines Pärchen-UrlaubsGörlitz, 30. Januar 2020. Wenn der letzte gemeinsame Urlaub schon eine ganze Zeit zurückliegt, die Romantik bei frischverliebten Paaren auf der Strecke bleibt, weil die Verpflichtungen in Job und Alltag kaum Spielraum für gemeinsame Unternehmungen lassen, oder man einfach nur wieder einmal für ein paar Tage aus Görlitz raus will, dann kann ein Urlaub zu zweit genau das richtige sein.

Wer nach Görlitz kommt, für den lauert die Romantik überall, so etwa bei einem Abend an der Lausitzer Neiße mit Blick auf die Altstadt

Foto: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Entstressen mit einem langen Wochenende

Entstressen mit einem langen Wochenende

Ein Geheimtipp sind immer wieder abgelegene Kleinstädte, die entdeckt werden wollen, so wie die Neißestadt Rothenburg in der Oberlausitz – Entschleunigung ist hier garantiert

Foto: © Görlitzer Anzeiger

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Ratschläge und Tipps aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Ein spontaner Pärchen-Urlaub mit seiner Liebsten oder seinem Liebsten lässt viele Paare zur gewünschten Erholung kommen. So einen richtigen Romantik-Urlaub kann man dabei schon für ein gemeinsames freies Wochenende planen. Den Partner mit einem Romantik-Wochenende zu überraschen schafft es nicht nur, den Alltagsstress zu Hause zu lassen, sondern sorgt auch dafür, sich Zeit füreinander nehmen zu können. Die Angebote für Paar-Reisen und Romantik-Wochenenden haben in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. So ist es mittlerweile denkbar einfach geworden, einen gemeinsamen Pärchen-Urlaub zu buchen.

Doch gehört bei der Planung für ein romantisches Wochenende mehr dazu als nur eine Unterkunft zu buchen und die Koffer zu packen. Wer auf ein paar entscheidende Details achtet schafft es, sowohl beim Reiseziel als auch bei gemeinsamen Ausflügen voll ins Schwarze zu treffen. So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber erstellt, der Sie mit einigen praktischen Tipps und Tricks bei der Planung eines Pärchen-Urlaubs unterstützt. Auf diese Weise gelingt es für eine wunderschöne gemeinsame Zeit zu sorgen!

Auf die richtige Unterkunft kommt es an

Für einen spontanen Wochenend-Trip lohnt es sich kaum, einen längeren Flug ins Ausland zu buchen. Dies muss auch nicht sein: Auch in Deutschland gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Pärchenunterkünften wie etwa das Romantikhotel Aselager Mühle in Niedersachsen. Hier lässt sich inmitten einer beeindruckenden Naturkulisse gemeinsam mit dem Partner vom Stress in Alltag und Beruf abschalten und eine schöne gemeinsame Zeit zu zweit zu genießen. So muss es nicht immer das weit entfernte Ausland sein – eine romantische Unterkunft in deutschland wie eben das Romantikhotel Aselager Mühle in Niedersachsen erspart zudem die Aufregungen, wie sie oft mit einer Auslandsreise verbunden sind. zu finden. Ebenso können Wellness-Hotels wie jene in der Oberlausitz genau das Richtige sein, um als verliebtes Paar während Massagen und anderen Wellness-Behandlungen und bei gemeinsam verbrachter Zeit entspannen zu können.

Land, Meer oder Berge – wohin soll es bei einem Romantik-Wochenende gehen?

Ausflugsziele für einen gemeinsamen Pärchen-Urlaub gibt es viele. Bei der Reisevorbereitung gilt es deshalb zunächst zu planen, ob man eine Reise in die Berge, ans Meer oder aufs Land bevorzugt. Jede Reisedestination hat dabei ihre ganz eigenen Vorteile und ermöglicht wiederum ganz andere Unternehmungen und Tagesausflüge.

Die Koffer bereits ein paar Tage vorher packen

Damit die gemeinsame Reise eine tolle Überraschung ohne Stressfaktoeren für den Partner wird, sollte man bereits ein paar Tage vorher mit dem Kofferpacken beginnen. Für ein langes Wochenende hält sich das nötige Gepäck überschaubar. Um allerdings nichts zu vergessen, ist eine kurze Checkliste hilfreich und die Sachen für die Reisetasche sollten nicht erst im letzten Moment zusammengesucht werden.

Ausflüge und Events an der Urlaubsdestination vorbereiten

Je nach Wahl des Reiseorts stehen Pärchen ganz unterschiedliche Tagesausflüge beziehungsweise Ausflugsziele zur Verfügung. So sollte man bereits vor der Reisebuchung nach möglichen Unternehmungen Ausschau halten, um auch einen kurzen Aufenthalt perfekt zu nutzen – ob ein gemeinsamer Stadtbummel mit Sightseeing, ein Besuch in einem Museum oder eine Landpartie, das bleibt dabei den Kurzurlaubern selbst überlassen. Wer vorab die Termine für Veranstaltungen und Events im gebuchten Reiseort unter die Lupe nimmt schafft es mühelos, für ein gelungenes Unterhaltungsprogramm zu sorgen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 30.01.2020 - 01:27Uhr | Zuletzt geändert am 31.01.2020 - 10:51Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige