Herbsttrends 2019: stylisch durch den Herbst

Herbsttrends 2019: stylisch durch den HerbstGörlitz, 3. September 2019. Sobald die Zeit für Bademode und leichte Sommerkleider vorbei ist, rückt auch in der aufsteigenden Modestadt Görlitz die zu erwartende Herbstmode in den Fokus des Interesses. Es wird Zeit, den Kleiderschrank neu zu sortieren und die warmen Winterpullover und langen Hosen hervorzuholen. Die kommende Herbstmode ist wieder vielfältig und abwechslungsreich. Neben coolen Cowboystiefeln und viel Leder gibt es auch spezielle Trends wie beispielsweise Oberteile mit auffälligen Ärmeln und Mode mit Federn. Der Görlitzer Anzeiger hat die wichtigsten Trends für den Herbst 2019 zusammengestellt.
Abbildung oben: Die Farben des Herbstes spiegeln sich in der Mode wieder

Anzeige

Die Trendfarben für den Herbst 2019

Die Trendfarben für den Herbst 2019

Inspirationen für Farbkombinationen liefert die herbstliche Natur in Hülle und Fülle

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Ratschläge und Tipps aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Die Trendfarben für den kommenden Herbst sind vor allem warm und etwas gedeckt. Doch es gibt auch auffällige Farbtöne in der neuen Mode wie beispielsweise Orange. Das sind die wichtigsten Trendfarben der Herbstmode:

    • Brauntöne
    • Gelb
    • Salbeigrün und Pistaziengrün
    • Petrol und Puderblau
    • Orange
    • Pink

Leder ist das Trendmaterial des Herbstes

Leder gehört zu den wichtigsten Trends im kommenden Herbst. Egal ob Wildleder, Glattleder oder Strukturleder – das Material ist in der neuen Mode überall zu sehen. Es muss natürlich nicht echtes Leder sein, aus Kunstleder gibt es viele schöne Jacken, Hemden und Lederhosen. Sogar Röcke und Kleider aus Leder waren auf den Laufstegen der Fashion Shows für den Herbst häufiger zu sehen.

Lange Blazer

Kurze, taillierte Blazer sind im Herbst weniger gefragt, der Trend geht eindeutig zum Longblazer. Schicke, etwas länger geschnittene Blazer sind ideal, um etwas kräftigere Hüften und einen Bauch zu kaschieren. Longblazer werden im Herbst mit schlichten Pullovern und schmal geschnittenen Hosen kombiniert. Dazu tragen Sie die neuen Trendstiefel mit eckiger Kappe und Blockabsatz.

Modetrend Cape und Poncho

Capes und Ponchos sind in der neuen Herbstmode wieder ein großes Thema. Schon vor einigen Jahren hatten wir diesen Trend bereits. Doch in der kommenden Saison sind Cape und Poncho deutlich länger und wirken dramatischer. Sie passen am besten zu stylischen Casual Outfits beispielsweise zu Jeans und Bluse. In der Übergangszeit können sie anstelle einer Jacke getragen werden. Um den Look etwas femininer zu gestalten, kann die Taille mit einem breiten Gürtel betont werden.

In der Herbstmode werden die Ärmel und Schultern betont

Viele Oberteile der aktuellen Herbstmode haben auffällige Ärmel und Schultern. Schulterpolster bei Übergangsjacken sind ebenso angesagt, wie Puffärmel bei den Blusen. Selbst bei der Strickmode ist dieser Trend zu sehen, viele Pullover für den Herbst haben extravagante Verzierungen an den Ärmeln.

Federn

Dieser Herbsttrend ist exzentrisch, kann aber sehr stilvoll kombiniert werden. Federn werden entweder als auffälliges Accessoire beispielsweise als Schmuck getragen oder aber sie zieren Pullover, Kleider und Strickjacken. Bei diesem Trend kommt es darauf an, die Federn richtig zu dosieren. Ein Teil mit Federn sollte genügen, auf keinen Fall darf der Look zu überladen wirken.

Die schönsten Jacken für den Herbst

Der Herbst ist wieder die Zeit für praktische Übergangsjacken. Neben Cape und Poncho, Strickjacken und Lederjacken sind in der kommenden Saison auch Steppjacken wieder gefragt. Dieser Trend setzt sich dann auch im Winter fort. Gesteppte und wattierte Jacken wirken alles andere als konservativ. Sie werden stylisch zu Röcken, Jeans oder sogar zum Kleid kombiniert.

Fazit: Im kommenden Herbst erwarten uns wieder aufregende Modetrends. Leder ist das wichtigste Trendmaterial, Blazer und andere Übergangsjacken sind wieder etwas länger und weiter geschnitten. Mit einem schicken Poncho lässt sich jedes Outfit aufwerten. Einige der extremen Trends wie beispielsweise Federn oder Puffärmel, können auch alltagstauglich kombiniert werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto Blätter: Jeremy Thomas @jeremythomasphoto; Foto Frau: silviarita / Silvia, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Erstellt am 03.09.2019 - 05:50Uhr | Zuletzt geändert am 03.09.2019 - 06:53Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige