Corona-Schutzimpfung ab 60

Görlitz, 9. April 2021. In Sachsen können alle, die mindestens 60 Jahre alt sind, seit gestern einen Termin in einem der Corona-Impfzentren buchen und sich impfen lassen. Verimpft wird der Impfstoff von AstraZeneca, der ab Monatsmitte auch in den Arztpraxen bereitstehen soll. Die Impfzentren haben bis Monatsmitte eine Kapazität von 50.000 Impfungen.

Anzeige

Weitere Informationen auf markersdorf.de

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Die Impftermine können unter https://sachsen.impfterminvergabe.de/ oder telefonisch unter 0800 0899089 gebucht werden.

Zur Corona-Situation im Landkreis Görlitz und insbesondere in den Kindertagestätten informiert markersdorf.de.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 09.04.2021 - 12:08Uhr | Zuletzt geändert am 09.04.2021 - 12:15Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige