Ein Club - zwei Bands: Basta!

Ein Club - zwei Bands: Basta!Görlitz, 13. April 2018. Wenn es ein hoher Höhepunkt ist und ein ganz großer dazu, dann muss ein Musikantenstadl im Basta!, dem selbstverwalteten Görlitzer Jugendkulturzentrum dahinterstecken. Zum ihrem seit 2016 traditionellen Aufspielen kommt nun wieder einmal die Leipziger Band 2ersitz hereingeschaut. Ganz so oft findet die Zgorzelecer Reggae-Band Paihivo nicht den Weg über die Altstadtbrücke bis ins Basta!, angeblich liegt ihr letztes Konzert in der Jugendkulturbastion am westlichen Neißestrand "schon viele Jahre zurück". Klingt wie eine Meldung aus dem Seniorenclub.
Abbildung oben: Paihivo

Auf die Ohren und aufs Spaßorgan

Auf die Ohren und aufs Spaßorgan

2ersitz bräuchten längst eine Sitzbank

2ersitz kommt nicht mit leeren Händen: Sie bringen ihr ganztotalneues Album mit! Aber auch live spielen sie eine wunderbar fröhliche Mischung aus Reggae, HipHop und Pop. "Mit deutschem und englischem Sprechgesang, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Piano und Bläsern zelebriert die Band einen ungewöhnlichen und überaus tanzbaren Stilmix", wie das Basta! ankündigt. 2ersitz war sieben Jahre lang tatsächlich zu zweit als Singer/Songwriter unterwegs, da es gab Vermehrung, so dass es sich mittlerweile um eine richtige Band handelt, in der sechs Stadtvögel mittönen. Diese große Besetzung hat 2014 mit "Zwischen Mütze & Schuh" ihr erstes Album der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der zweite Streich, der jetzt im Gepäck ist, heißt "Kein Geld aber Liebe" und erscheint punktgenau heute. Görlitz gehört zu den ersten Städten überhaupt, in denen die Heldenstädter dieses Album vorstellen.

Mit dabei beim Konzert ist die Reggae-Band Paihivo aus dem Osten der Europastadt Görlitz-Zgorzelec. Sie besteht seit 2001 und hat seitdem sechs Platten veröffentlicht. Die Jungs dürfen sich mittlerweile also getrost als Zgorzelecer Reggae-Urgesteine bezeichnen. Sie haben auch schon einige Konzerte in Görlitz gespielt, nun aber ist es allerhöchste Eisenbahn, wieder mal einen gepflegten Auftritt im Basta! zu haben.

Prädikat: Hingehen!
Freitag, 20. April 2018, Einlass 20 Uhr, pünktlicher Beginn 21 Uhr,
Jugendkulturzentrum Basta!, Hotherstraße 25, 02826 Görlitz.
Der Eintritt kostet pro Nase ausnahmslos fünf Euro, nur Abendkasse.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: PR
  • Zuletzt geändert am 12.04.2018 - 23:09 Uhr
  • drucken Seite drucken