Als Jürgen Bergmann beim Weihnachtsmann war

Als Jürgen Bergmann beim Weihnachtsmann warTurisede / Kulturinsel Einsiedel, 9. Januar 2018. In grauer Vorzeit wie heutzutage: Die Turiseder sind ein reiselustiges Völkchen, je abenteuerlicher und verrückter, umso besser. Am Sonntagnachmittag lädt nun Inselkönig Bergamo in Gestalt von Jürgen Bergmann, bekannt auch als Jurusch, auf eine Reise direkt zum Weihnachtsmann ein. Der wohnt, wenn er nicht gerade geschenkeverteilend oder auch mal seine Rute schwingend durch die Gegend zieht, im tiefverschneiten Lappland.
Abbildung oben: Olves Astpalast gehört zum 1. Deutschen Baumhaus-Hotel inmitten der Geheimen Welt von Turisede. Diente er dem Weihnachtsmann als Unterschlupf?

Ein Vortrag aus einer märchenhaften Welt

Ein Vortrag aus einer märchenhaften Welt

Wer es für sich behalten kann, darf weiterlesen: Ist es hier, wo der Weihnachtsmann mit seinen Helfern herumwerkelt?

Thema: Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Die Kulturinsel Einsiedel, Teil der wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen "Geheimen Welt von Turisede", bietet Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier befindet sich auch das 1. Deutsche Baumhaus-Hotel. Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte der Kulturinsel Einsiedel sind das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM - Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Hier im Land der Lappen, am magischen Polarkreis, erfüllt der Weihnachtsmann im Werkstattdorf tagtäglich seine Lebensaufgaben: für das Wohl der Kinder zu sorgen, die Liebe der Erwachsenen zu pflegen und die Weihnachtsbotschaft in der Welt zu verbreiten. Zu sehen ist, in welcher Umgebung der Weihnachtsmann lebt.

Bilder von einmaligen Winterlandschaften, Rentieren, Palästen aus Mauern ewigen Eises und fantastischen Figuren aus "Game of Thrones" werden von Jurusch, der sich den Ehrentitel "Oberspinner der Kulturinsel Einsiedel inmitten der Geheimen Welt von Turisede" mühsam erarbeitet hat, aus eigenem Erleben lebhaft vorgestellt.

Vor dem Vortrag ist nach dem Vortrag, nämlich die Zeit, die Vögelbeobachtungsstation, den Wintertiergarten und die Puppenstube zu erleben oder – auch während des Bilderbestaunens – die Köstlichkeiten des Baumstammlokals zu genießen.

Prädikat: Unbedingt hingehen!
Sonntag, 14. Januar 2018, 14.30 Uhr,
Baumstammlokal (am KRÖNUM), Wintergarten der Kulturinsel Einsiedel:
Jürgen Bergmanns Reise zum Weihnachtsmann
Eingang am Wintertiergarten in Nähe des Galeriecafés (aus Richtung Görlitz kommend am Beginn des Kulturinselareals direkt an der Zentendorfer Straße in 02829 Neißeaue, nach dem Ortsteil Zentendorf).

Den lieben langen Winter lang bis zum Saisonstart im März ist der Zugang zum Wintergarten tagein tagaus von 10 bis 18 Uhr ebenso kostenfrei wie die Teilnahme an den Sonntagsveranstaltungen. Zur gleichen Zeit hat auch das Baumstammlokal im Wintergarten (am KRÖNUM) geöffnet.

Exklusive News aus der geheimen Welt von Turisede!
Du weißt mehr, als in der Zeitung steht – aber nur mit der exklusiven Lachmehl der Kulturinsel Einsiedel samst Geheimer Welt von Turisede! Der Brieftäuberich ist's, der sein(e) Lachmehl zu Dir bringt – aber nur auf Bestellung, die Du beispielsweise hier machen kannst: An der Brieftäuberich, Deinen Lachmehl-Boten

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © www.kulturinsel.com
  • Zuletzt geändert am 09.01.2018 - 07:01 Uhr
  • drucken Seite drucken