Görlitzer Zukunftsvisionen 2011 in der Konsulstraße 6

Görlitzer Zukunftsvisionen 2011 in der Konsulstraße 6Görlitz. Zukunftsvisionen 2011 ist ein studentisches Projekt, das - mit jährlich wechselnder Besetzung - bereits zum fünften Mal stattfindet. Absicht ist es, kunst und Kultur in leerstehende Görlitzer Häuser zu bringen. Am 29. Mai 2011 wurde eine Ausstellung im Haus Konsulstraße 6 in Görlitz eröffnet. Der Görlitzer Immobilienmakler Frank Schacher hatte das in der Sanierung befindliche Wohn- und Geschäftshaus für die Ausstellung bereitgestellt.

Projektpartner im Boot

Projektpartner im Boot

Gute Ausstellung, gute Musik, gut besucht.
Fotos: BeierMedia.de

14 Tage lang kann die Ausstellung junger Künstler nun je von 14 bis 18 Uhr besucht werden, Eintritt wird nicht erhoben.

Projektpartner sind das Görlitzer Jugendkulturzentrum Basta! und die Neuland Kunstakademie Görlitz.

Zur Vernissage spielte "The Bloody Hell" aus Kanada als Begeitband einer New Yorker Sängerin.

Weitere Eindrücke im Video.

Teilen Teilen
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: BeierMedia.de
  • Zuletzt geändert am 30.05.2011 - 00:48 Uhr
  • drucken Seite drucken