Straßenreparatur und Verkehrsbehinderungen in Görlitz

Straßenreparatur und Verkehrsbehinderungen in GörlitzGörlitz, 11. Mai 2017. Auf drei Straßen sollen Winterschäden, die flächig sind, in der Zeit vom 6. bis zum 9. Juni 2017 beseitigt werden. Außerdem werden drei neue Baustellen angekündigt.

Bei Regen verzögert sich die Straßenreparatur

Thema: Umleitung Görlitz

Umleitung Görlitz

Wer sich die aktuellen Sperrungen und Umleitungen anschaut, kann unnötigen Fahrzeugverkehr vermeiden.

Mit einer Bitumenemulsion, auf die Splitt aufgewalzt wird, werden folgende Straßen repariert:

  1. die Schlaurother Straße von der Fahrstraße zur Landeskrone bis zum Ausbauende in Höhe der Siedlung

  2. die Paul-Linke-Straße im Stadtteil Weinhübel

  3. der Klingewalder Weg von der Bundesstraße B6 bis zum Bahnübergang

Der überschüssige Splitt wird nach ungefähr vier Wochen Verkehrsbelastung mit Kehrmaschinen wieder entfernt.

Die Arbeiten hängen vom Wetter ab, bei Regen geht gar nichts. Wo Rollsplitt liegt, sollen Verkehrszeichen darauf hinweisen.

Baustelleninformation des Sachgebietes Straßenverkehr

Auf der Hospitalstraße werden in Höhe des Hauses Nummer 18, das ist in Abschnitt zwischen der zwischen Berliner Straße und der Hartmannstraße, Medien angeschlossen. Dazu ist vom 12. bis zum 24. Mai 2017 eine halbseitige Sperrung nötig. Die hat Konsequenzen: Der Verkehr aus Richtung Jakobstraße / Wilhelmsplatz wird über die Augustastraße, die Bahnhofstraße, die Salomonstraße und die Krölstraße umgeleitet.

Auf der Teichstraße wird in Höhe des Hildegard-Burjan-Platzes ein Hydrant ausgewechselt. Unvermeidlich: halbseitige Sperrung vom 15. bis zum 19. Mai 2017. Umleitung: Der Verkehr aus Richtung Christoph-Lüders-Straße wird über die Pontestraße und den Grünen Graben umgeleitet.

Dort, wo die Goethestraße in die Zittauer Straße einmündet, müssen die Steuerungstechnik und die Signalgeber der Verkehrsampel erneuert werden. Vom 15. bis zum 17. Mai 2017 bleibt die Anlage zu diesem Zwecke abgeschaltet.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Grafik: Clker-Free-Vector-Images, pixabay, Lizerz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 11.05.2017 - 14:56 Uhr
  • drucken Seite drucken