Behinderungen auf der Autobahn A4 angekündigt

Behinderungen auf der Autobahn A4 angekündigtGörlitz-Zgorzelec, 12. Januar 2016. Ab Dienstag, dem 17. Januar 2017, kommt es auf der Autobahn A4 in Polen zu Verkehrsbehinderungen zwischen dem Knoten Goldberg in Schlesien (Złotoryja) und dem Knoten Liegnitz (Legnica) zwischen den Autobahnkilometern 85 und 87 bzw. in Gegenrichtung 768 und 791. In diesem Bereich begegnen sich die A4 und die neu gebaute S3. Über die Verkehrseinschränkungen wurde die Stadt Zgorzelec von niederschlesischen Wojewodschaftszentrum in Breslau (Wrocław) informiert.

Abwechselnd Sperrung der Richtungsfahrbahnen

Die Verkehrsbehinderung betrifft eine Strecke von ungefähr zwei Kilometern und soll voraussichtlich einen Monat lang bestehen:

  • Ab dem 17. bis zum 31. Januar 2017 erfolgt der Verkehr in beiden Richtungen auf der Fahrbahn in Richtung Breslau, die Fahrbahn in Richtung Görlitz-Zgorzelec bleibt gesperrt.

  • Ab dem 31. Januar bis zum 15. Februar 2017 wird der Verkehr für beide Richtungen auf die Fahrbahn in Richtung Görlitz-Zgorzelec verlegt und die Fahrbahn nach Breslau bleibt gesperrt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: ulleo / U. Leone, pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 12.01.2017 - 17:21 Uhr
  • drucken Seite drucken