Stadtbibliothek Görlitz: Vorleser zum Altstadtfest gesucht

Stadtbibliothek Görlitz: Vorleser zum Altstadtfest gesuchtGörlitz, 1. August 2013. Das ist neu: Lesen auf dem Altstadtfest. Zum Lese-Wettbewerb, der von der Stadtbibliothek Görlitz (BeierMedia.de-Archivbild vom 3. März 2009) organisiert wird, sind die Schüler der 3. und 4. Klassen mit ihren Eltern herzlich eingeladen.

Autorenlesung mit Landolf Scherzer

Jeder Teilnehmer bzw. jede Familie bereitet zwei drei- bis fünfminütige Texte vor. Der erste Text - für die Vorrunde - muss aus einem Buch der in Görlitz geborenen Kinderbuchautorin Mira Lobe stammen. Für den zweiten Text, den Finaltext, gibt es keine Vorgaben, hier hat der Vorleser freie Wahl.

Natürlich gibt es auch tolle Preise zu gewinnen. Wer allerdings einen davon mit nach Hause nehmen darf, liegt ganz bei den Zuhörern - allein deren Meinung darüber, wer der Beste war, entscheidet.

Vorlesen!
Sonnabend, 24. August 2013, von 15 bis 17 Uhr,
Gottfried-Kiesow-Platz (hinter der Peterskirche), 02826 Görlitz

Anmelden!
Wer zu den Vorlesern gehören möchte, muss sich in der Stadtbibliothek Görlitz bis zum 16. August anmelden.
Tel. 03581 - 7 67-2752
E-Mail stadtbibliothek@goerlitz.de
Damit sollte man nicht zu lange warten, denn die Teilnehmerzahl ist logischerweise begrenzt.

Tipp!
Der Bestand der Stadtbibliothek Görlitz kann für das Aussuchen von Texten gern genutzt werden.

Autorenlesung!
Gleich im Anschluss an den Lesewettbewerb wird es eine Autorenlesung mit Landolf Scherzer. Der 1941 in Dresden geborene Autor ist durch seine vieldiskutierten literarischen Reportagen bekannt geworden. Sein jüngstes Buch trägt den Titel "Madame Zhou und der Fahrradfriseur: Auf den Spuren des chinesischen Wunders“ und ist im März 2012 im Aufbau-Verlag Berlin erschienen. Eine zweite Lesung findet am Sonntag, dem 25. August, um 17 Uhr an der gleichen Stelle statt.

Teilen Teilen

Ergebnis: Welches Görlitzer Fest(ival) ist am schönsten?

Altstadtfest (44.8%)
 
Landskron Braufest der Sinne (3.7%)
 
ViaThea Straßentheaterfestival (17.2%)
 
Patrimonium Gorlicense (2.5%)
 
fokus Festival (9.2%)
 
Muschelminnafest (1.2%)
 
MoxxoM Electronic Music Open Air (3.1%)
 
Christkindelmarkt (9.2%)
 
Kneipennacht "Görlitz rockt" (6.7%)
 
Jazztage Görlitz (2.5%)
 
Nichtrepräsentative Umfrage
Umfrage seit dem 01.08.2013
Teilnahme: 163 Stimmen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Kampf gegen Stumpfsinn lohnt sich

Von Bernd Malcherek am 20.08.2013 - 11:12Uhr
Ich weiß nicht, ob es die richtige Seite ist, aber ich finde, das Einkaufszentrum gehört nicht in die Innenstadt.

Ein Spruch, der sich bewahrheitet: Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

B. Malcherek

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: BeierMedia.de
  • Zuletzt geändert am 01.08.2013 - 08:28 Uhr
  • drucken Seite drucken