Fachvortrag widmet sich der Natur nach der Braunkohle

Fachvortrag widmet sich der Natur nach der BraunkohleGörlitz-Zgorzelec. Wie entwickeln sich die Landschaften in der Lausitz, wenn der Bergbau gegangen ist? Dieser Frage geht der Dipl.-Biologe Ingmar Landeck, der am Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V. (FIB) in Finsterwalde arbeitet, in einem Fachvortrag im Senckenberg Museum für Naturkunde nach. Der wissenschaftliche Vortrag richtet sich an Interessierte, die sich mit der Rekultivierung und Nachnutzung von Bergbaulandschaften befassen.

Das FIB bearbeitet spezielle Umweltprobleme in den vom Braunkohlenbergbau beeinträchtigten Regionen in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt. In der Forschungsgruppe „Landschaftsentwicklung, Naturschutz und ökologisches Monitoring“ werden landschaftsökologische Analysen und Bewertungen für bergbaulich geprägte Gebiete erstellt, Beiträge zur Entwicklung von Nutz- und Schutzökosystemen geleistet und Untersuchungen zur Wiederbesiedlung von Bergbauflächen und degradierten Standorten sowie zur Landschaftspflege durchgeführt.

Die Ergebnisse dienen u.a. zur Sicherung von Vorrangflächen für Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Erholung im Rahmen der Raum- und Landschaftsplanung. Sie finden außerdem in den ökologischen Anforderungsprofilen zur Gestaltung der Bergbaufolgelandschaften Beachtung.


Fachvortrag!
Dienstag, 20. April 2010, 14 Uhr,
Senckenberg Museum für Naturkunde,
Am Museum 1, Görlitz

Mehr:
http://www.naturkundemuseum-goerlitz.de
http://fib-finsterwalde.de/


Foto: Der zukünftige Cottbuser See. Quelle: Ingmar Landeck

Teilen Teilen
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Ingmar Landeck
  • Zuletzt geändert am 16.04.2010 - 01:01 Uhr
  • drucken Seite drucken