Martin Kohlstedt im Kühlhaus Görlitz!

Martin Kohlstedt im Kühlhaus Görlitz!Görlitz, 19. März 2018. Einen wie Martin Kohlstedt muss man auf dem Schirm haben: Der Ausnahmepianist faszinert und macht jeden seiner Auftritte zum Gesamtkunstwerk, indem er verzückt vom Klang seiner Instrumente diesen derart Rückkopplung gibt, dass die Musik für das Publikum neue Dimensionen erreicht. Nun kommt Kohlstedt noch einmal nach Görlitz und der Konzertbesuch ist eine dringende Empfehlung: Auf so einfache und preiswerte Weise werden die Görlitzer den Pianisten, der deutschlandweit Kultstatus genießt, künftig wohl kaum noch erleben.

Noch einmal ganz nah

Noch einmal ganz nah

In Hamburg beispielsweise ging alles ganz schnell: Die mehr 2.000 Plätze in der Elbphilharmonie waren bereits Monate vor dem Kohlstedt-Konzert vom 21. Dezember 2017 binnen einer reichlichen Stunde ausverkauft. Da hat es seinen Vorteil, dass in Görlitz die Uhren langsamer laufen: Tickets für das Konzert am 7. April 2018 im Kühlhaus Görlitz sind noch erhältlich.

Das Kühlhaus in Görlitz Weinhübel bietet dem Konzert von Martin Kohlstedt vielleicht sogar den architektonisch interessanteren Rahmen als der teure Hamburger Konzert-Speicheraufsatz, vor allem aber eine der wegen der rasant steigenden Bekanntheit Kohlstedts immer seltener werdenden Gelegenheiten, den Künstler in intimer Atmosphäre zu erleben.

"Erleben" ist bei Kohlstedt wörtlich zu nehmen, denn keines seiner Konzerte kommt ohne Improvisationen aus, wenn er zwischen Klassik und elektronischer Musik wandelt. Experimentierfreudige geben Johann Sebastian Bach, Robert Schumann und Jean-Michel Jarre in den Mixer, doch zum bedauern: Was da rauskommt, ist noch lange kein Kohlstedt.

Prädikat: Unbedingt hingehen!
Sonnabend, 7. April 2018, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr,
Kühlhaus Görlitz, Maschinenhalle (bestuhlt), Am Bahnhof Weinhübel 2, 02827 Görlitz

Tickets kosten im Vorverkauf 18,70 Euro und sind bei Tixforgigs.de (Begleittext!) oder von Hand zu Hand im DAILY MILK! in der Straßburg-Passage Görlitz käuflich.

Martin Kohlstedt im Görlitzer Anzeiger:
12.11.2017: Farewell Halong: Filmmusik Martin Kohlstedt
04.10.2016: Ausnahmepianist Martin Kohlstedt wieder in Görlitz
26.04.2013: Martin Kohlstedt kommt nach Görlitz

Teilen Teilen
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: Peter Runkewitz
  • Zuletzt geändert am 19.03.2018 - 10:53 Uhr
  • drucken Seite drucken