Schwarze Witwe ringt mit der Grippe und sagt Friedhof Görlitz ab

Görlitz, 17. März 2018. Genau wegen ihres Ringens kommt sie nicht auf den Friedhof: Für den Abend des 18. März 2018 hatte die "Schwarze Witwe", die Seprakulturspezialistin Dr. Anja Kretschmer, zu einer Führung über den Städtischen Friedhof Görlitz inklusive Ausflug hin zur eigenen Sterblichkeit eingeladen. Doch nun hat auch sie die Grippe ereilt, sie liegt darnieder und muss den Termin ungenutzt verstreichen lassen – doch nicht ohne einen neuen zu verspechen.

Der Friedhof kann warten, die Teilnehmer hoffentlich auch

Der neue Friedhofsgeflüstertermin wird sobald wie möglich mitgeteilt. Einstweilen wird versucht, die bereits angemeldeten Teilnehmer direkt zu informieren.

Der Görlitzer Anzeiger hatte angekündigt und erklärt:
18.02.2018: Die schwarze Witwe von Görlitz

Wer steckt dahinter?
Dr. Anja Kretschmer

So stirbst Du nicht so schwer!
Klaus Hoffmann: So trollen wir uns

Teilen Teilen
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel