Jauernick feiert 1050 Jahre

Jauernick feiert 1050 JahreMarkersdorf, 17. April 2017. Als Berlin, wieder mal Hauptstadt der Republik, im Jahr 1987 seine 750-Jahr-Feier zelebrierte, verwiesen die ewig renitenten Görlitzer gern auf das damalige Alter ihrer Stadt: 916 Jahre. Allerdings müssen sie mit ihrem Ersterwähnungsjahr 1071 zurückstecken hinter der heutigen Markersdorfer Ortschaft Jauernick, die auf das Jahr 967 verweist, als eine Kirche auf dem heutigen Kreuzberg gegründet wurde.

Jauernick liefert volles Programm!

Jauernick liefert volles Programm!

Zur 1050-Jahr-Feier hat der Jauernick-Buschbach e.V. – ganz ohne irgendeinen dorfeigenen Kulturservicebetrieb – ein formidables Programm zusammengestellt, das Ende Mai die Jauernick-Buschbacher, die Markersdorfer und ihre Gäste anlocken will.

Beachtung verdienen auch die Infotafeln, die Spaziergängern die oberhalb des Berzdorfer Sees schön gelegene Ortschaft erklären.

Aber auch außerhalb der Feierlichkeiten zum Jubiläum, zum Osterfeuer oder zum Jauernicker Heiratsmarkt ist das Dorf einen Besuch wert. Hier warten schöne Ausblicke auf den Berzdorfer See, immerhin der zweitgrößte in Sachsen, die Berge des Sudentenlandes und ein echter Berggasthof.

Informieren und hingehen!
Programm Jauernick 1050 Jahre



Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: TEB | Grafiken: Quelle Jauernick-Buschbach e.V.
  • Zuletzt geändert am 17.04.2017 - 05:06 Uhr
  • drucken Seite drucken