Februar. Winter. Draußen kalt, drinnen warm. Basta!

Februar. Winter. Draußen kalt, drinnen warm. Basta!Görlitz, 1. Februar 2017. Das Görlitzer Jugendkulturzentrum Basta! hat einen Plan, wie schon so oft. Diesmal bezieht er sich auf den Monat Februar des Jahres 2017. Der Görlitzer Anzeiger, Heimatzeitung der Weggegangenen und der Zurückgebliebenen, aber auch der Zugezogenen, gewährt detaillierten Einblick.

Das Basta! Görlitz Programm im Februar 2017

Das Basta! Görlitz Programm im Februar 2017

Stets geschmackvoll geht es zu im einladenden Görlitzer Klub Basta!

  • Sonnabend, 4. Februar 2017, Einlass 20 Uhr, Beginn Punkt 21 Uhr:
    2ersitz zum Zweiten
    Konzert mit der Leipziger Reggae-, Soul-, Latin-, HipHop- und Funk-Band 2ersitz und mit Langschlenderer, was eine One-Man-Band ist, die Loungemusik mit vielen Instrumenten und Live-Loops zum Geräusch bringt.
    Der Eintritt kosten fünf Euro in hart klingender oder raschelnder Ausgabe.

  • Freitag, 10. Februar 2017, Beginn 20 Uhr, Einstieg bis 22 Uhr:
    Das Basta! Trash Pokertunier #1 – 2017
    Gepokert wird um mitgebrachten Ramsch! Als Einsatz also eine entbehrliche Kleinigkeit von zu Hause mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, pünktliches Erscheinen allerdings!
    Der Eintritt wie auch der Austritt sind frei!

  • Sonnabend, 11. Februar 2017, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    United Mosh
    Anheimelndes Hardcore-Konzert mit den Bands The Hearts Intent aus Herrnhut und mit Post Hardcore, The Cake Is A Lie, wovon Post Hardcore aus Leupoldsgrün zu erwarten ist, und Second Death mit einer Lieferung Metal aus Hoyerswerda.
    Da zahlt man am Einlass gern fünf Euro!

  • Freitag, 17. Februar 2017, Beginn 21 Uhr:
    Dark Carnival
    The düstere Faschingsparty is back! Auf die Ohren gib es Gothic, EBM, Electro und Wave im angenehmen Rahmen einer Classixx-Party mit den DJs Toxicomano, Aspire und Draven.
    Drei Euro am Eingang muss nur abgeben, wer kein Kostüm anhat,

  • Sonnabend, 18. Februar 2017, Beginn 22 Uhr:
    Psychedelic Mushroom Horror #12
    Die beliebte Goa-Party mit den Künstlern MaSoVi, Selector!B12!, Kordelium, Es und mRk.
    Teilnahme nur gegen Abgabe von fünf Euro.

  • Freitag, 24. Februar 2017, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Görlitzer Kantinenlesen #73
    Autoren: Jochen Reinecke und Dan Richter vom Kantinenlesen Berlin, dazu das Improtheater Foxy Freestyle aus Berlin. Musik macht Fee Stracke vom Foxy Freestyle.
    Kostet vier Euro Eintritt, was den Wert der Veranstaltung nicht erreicht.

  • Sonnabend, 25. Februar 2017, Beginn 22 Uhr:
    Champloo Music pres. Klubnacht, Basta! #8
    House-, Dub-, Disco- und Techno-Party mit den Künstlern Zambon aus der deutschen Hauptstadt, Jorgos aus der tschechischen Hauptstadt und Dwell On aus der sächsischen Haupstadt.
    Fünf Euro werden als Eintrittsgeld erhoben.

Mehr Basta!
Noch nicht genug?

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Bautzen

Von Randolph Braumann am 01.02.2017 - 05:54Uhr
Moin, lieber Thomas,
da war gestern was mit Westfalen und so in deiner Bautzen-Zeitung. Das finde ich nun nicht mehr.Please, help me!
Einen schönen Tag wünscht
Randy

Hallo Randy,

Du meinst sicher den langen Arm der westfälischen Feme:

http://www.bautzen-anzeiger.de/bautzen/termine/13925_der-lange-arm-der-westfaelischen-feme.html

Wärmere Tage!

Thomas

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Masken: 3dman_eu / Peggy und Marco Lachmann-Anke
  • Zuletzt geändert am 31.01.2017 - 08:34 Uhr
  • drucken Seite drucken