Statistisches Jahrbuch der Stadt Görlitz für 2010 erschienen

Görlitz. Fakten, Fakten und nochmals Fakten - das enthält das Statistisches Jahrbuch der Stadt Görlitz für 2010. Darin steht beispielsweise, dass am 31. Dezember 2009 insgesamt 55.957 Personen in Görlitz lebten, davon 26.811 Männer und 29.146 Frauen. Die vorläufige amtliche Bevölkerungszahl zum 31. Dezember 2010 wird durch das Statistische Landesamt mit 55.257 Personen angegeben. Rund 160 Seiten bieten einen umfassenden Überblick über die demografischen, wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Entwicklungen in der Stadt Görlitz.

Kaufpreis sechs Euro

Neben vielen Tabellen enthält das Jahrbuch auch wieder Erläuterungen, Definitionen und Diagramme. Im Wesentlichen werden die Daten für die Jahre 2009 und 2010 dargestellt. Um Entwicklungstendenzen zu zeigen, wurden in der Regel die vergleichbaren Daten der letzten fünf Jahre ausgewiesen und die Gliederung des Jahrbuches wie in den Vorjahren übernommen. Mit Hilfe des Statistischen Landesamtes gelang es, das Informationsangebot der jetzt kreisangehörigen Stadt im Wesentlichen beizubehalten. Ein alphabetisches Stichwortverzeichnis am Ende des Jahrbuches soll dem Interessierten ein schnelles Auffinden der gesuchten Daten ermöglichen.

Natürlich kann ein Statistisches Jahrbuch nicht alle verfügbaren Daten enthalten. Bei über dieses Standardangebot hinausgehenden Informationswünschen sind die Mitarbeiter der Kommunalen Statistikstelle gern behilflich.

Kaufen!

Das Statistische Jahrbuch kann sowohl in der Bürgerinformation im Rathaus als auch in der Jägerkaserne käuflich erworben oder über die Kommunale Statistikstelle bezogen werden. Die Schutzgebühr beträgt sechs Euro.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 27.05.2011 - 22:12 Uhr
  • drucken Seite drucken