Weihnachtsmarkt in Görlitz

Weihnachtsmarkt in GörlitzGörlitz, 9. Dezember 2014. Weihnachtsmärkte ziehen in Deutschland jedes Jahr Millionen von Menschen an, die diese schöne vorweihnachtliche Stimmung erleben möchten. Vor allem Kinder freuen sich auf einen Familienausflug zum Weihnachtsmarkt, denn sie wissen, dass dort vielleicht ein paar Geschenke für sie gekauft werden. Aber auch an den vielen Lichtern, der bunten Dekoration und an der weihnachtlichen Musik erfreuen sich viele Kinder wie auch Erwachsene. Nicht zu vergessen die auf vielen Weihnachtsmärkten stehenden Karussells, Losbuden und Stände mit Leckereien und Süßigkeiten. Ein Weihnachtsmarkt ist immer ein schönes Erlebnis zum Familienausflug, das Jung und Alt sehr erfreut. Jeder Weihnachtsmarkt hat seine eigenen und individuellen Besonderheiten, die ihn einmalig machen. Da kommen dann Gäste und Besucher aus weit entfernten Regionen, weil sie viel darüber erfahren und gelesen haben. Sie nehmen auch eine etwas weitere Reise in Kauf, weil sie sich diesen einen, ganz speziellen Weihnachtsmarkt nicht entgegen lassen möchten.

Besonderheiten in Görlitz

Besonderheiten in Görlitz

Weihnachtliche Musik von der Bühne auf dem Untermarkt sorgt für die richtige Stimmung beim Wandern von Bude zu Bude. Um alles zu entdecken, empfehlen sich mindestens zwei Rundgänge!

Es gibt viele bekannte Weihnachtsmärkte, wie eben auch den Weihnachtsmarkt in Görlitz. Dieser findet zurzeit wieder auf dem Untermarkt Görlitz statt und ist noch bis zum 21. Dezember 2014 geöffnet.

Der Christkindelmarkt in Görlitz hat auch dieses Jahr eine besondere Attraktion, die Eisstockbahn. Daran erfreuen sich alle Besucher, wenn sie dort mal ihre Fähigkeiten ausprobieren können. So eine Gelegenheit bekommt man ja nicht oft. Dieses Angebot hat schon viele Gäste, die von außerhalb kamen, zum Görlitzer Weihnachtsmarkt gebracht, weil sie dort das Eisstockschießen erleben wollten.

Um die Region, die schon immer für ihre handwerkliche Kunst bekannt war, auch in dieser Richtung zu präsentieren, stellen viele Handwerker ihre Waren aus. Als Händler bieten sie diese Besonderheiten natürlich auch den Weihnachtsmarkbesuchern an. So kann vielleicht auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für Angehörige und Freunde erworben werden.

Eine ganz besondere Attraktion ist der schöne große Weihnachtsbaum, der jedes Jahr immer sehr schön geschmückt wird. Da wird auf die Tradition der Stadt geachtet. Schon vom weiten kann man seine Lichter erkennen.

Natürlich bieten die Händler auch Waren zur Dekoration an, die für eine schöne weihnachtliche Stimmung in der eigenen Wohnung sorgen werden. Spezielle Dekorationen zu Weihnachten findet man auch hier unter http://www.wohnlicht.com/weihnachtsbeleuchtung, wenn man es vielleicht doch zeitlich nicht schafft, solch einen schönen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Schlesischer Christkindelmarkt
An vielen Ständen - wie hier beim Kaffee am Flüsterbogen - locken grundsolide Bratwürste und Glühwein, der auf dem Christkindelmarkt in diesem Jahr zwischen 1,50 und 3,50 Euro zuzüglich einen für den "Schuss" kostet.

Damit es den Kleinen nicht zu langweilig wird und sie sich auch kreativ beschäftigen können, gibt es beispielsweise den Bastelwagen, wo Kinder ihr Talent zeigen können. Aber Kinder sind ja schnell zu begeistern und all die vielen Stände, die Fahrmöglichkeit mit der Minieisenbahn und das Sportangebot des Eisstockschießens werden auch bei den Kleinen nicht so schnell Langeweile aufkommen lassen. Der Görlitzer Weihnachtsmarkt ist immer sehr gut auf Kinder als Gäste eingestellt.

Eine weitere Attraktion ist die kleine Bühne, wo ortsansässige Organisationen und Schulen ihre Künste zeigen. Das lädt auch Kinder zum Mitmachen ein, die jedes Jahr eine große Freude daran haben. Der Gedanke von Weihnachten wird nicht nur den Kindern vermittelt, sondern auch den erwachsenen Besuchern. Der Christkindelmarkt hält die Tradition in diese Frage immer aufrecht.

Nicht zuletzt ist das leibliche Wohl für Groß und Klein auch immer sehr wichtig. Neben den üblichen Weihnachtsleckereien werden viele Spezialitäten aus der Region angeboten. Hier findet man Besonderheiten für Leib und Seele.

Der Besuch eines Weihnachtsmarktes ist für alle Menschen sicherlich sehr gut, um die Vorfreude auf das eigentliche Weihnachtsfest schon jetzt in die Herzen zu lassen.

Teilen Teilen
Galerie Galerie

Ergebnis: Der Schlesische Christkindelmarkt in Görlitz ist

super! (57.1%)
 
so la-la (25%)
 
grottig (17.9%)
 
Nichtrepräsentative Umfrage
Umfrage seit dem 09.12.2014
Teilnahme: 56 Stimmen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 08.12.2014 - 23:32 Uhr
  • drucken Seite drucken