Senioren Union hat gewählt

Görlitz. Einst stand "SU" für die Sowjetunion, heute verbirgt sich die "Senioren Union" - quasi das Altersheim der CDU - dahinter. Spaß beiseite, damit werden Senioren und Seniorinnen tatsächlich weiter am politischen Leben beteiligt. Am 19.Juni 2012 fand nun die Mitgliederversammlung der Senioren Union des CDU-Kreisverbandes Görlitz statt. Auf der Tagesordnung stand die Wahl eines neuen Kreisvorstandes der Senioren Union.

Neuer Kreisvorsitzender

Zum neuen Kreisvorsitzenden der Senioren Union im CDU Kreisverband Görlitz wurde Eberhard Schneider gewählt.

Er löst den bisherigen Vorsitzenden der Senioren Union Eberhard Zippel ab, der aus persönlichen und familiären Gründen nicht mehr antrat, ab. Zippel bleibt aber im Vorstand als Beisitzer und wurde auch gewählt.

Wolfram Wenzel wurde zum stellvertetenden Vorsitzenden gewählt, Gabriele Urban ist jetzt Schatmeisterin.

Als weitere Beisitzer wurden Herr Günther Heidan und Herr Martin Noack wieder gewählt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 22.06.2012 - 23:31 Uhr
  • drucken Seite drucken